Hallo Filmfan, du schaust gerne hier vorbei und möchtest uns unterstützen?
Wenn du bereits Amazon.de Kunde bist, kannst du uns ganz einfach und mit minimalem Aufwand helfen!

Dazu musst du bei deinem nächsten Einkauf die gewünschten Artikel lediglich über unseren Online-Shop in den Warenkorb legen. Der weitere Bestellvorgang findet dann natürlich direkt über Amazon.de statt und ist für dich mit keinerlei Kosten verbunden. Wir erhalten für jeden Einkauf eine kleine Provision und danken dir für deine Unterstützung.

Ein Mann sieht rot 1-5 (Death Wish)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Ein Mann sieht rot 1-5 (Death Wish)

      Hallo Leute,

      wer kennt diese klasse Actionreihe noch mit Bronson...

      Paul Kersey, der wo zur Selbstjustiz kreift, als seine Frau und Tochter ermordet wurden...

      Klasse Filme, hab gehört das MGM die Teile uncut im August rausbringen will, weiss aber nicht welche...Teil 1 gibts ja schon von Kinowelt, aber hat ne Tonzensur...

      Bronsens beste Rolle seit "Spiel mir das Lied vom Tod"

      Gruss
      Terminator
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Tomtec“ ()

      es gibt soweit ich weis 5 teile oder?


      1. Mann sieht rot - Death Wish
      2. Death Wish 3 - Der Rächer von New york
      3. Death Wish 5 - The Face of Death
      4. Death Wish 4 - Das Weisse im Auge
      5. Mann ohne Gnade - Death Wish II


      der film is geil aber.von kinowelt leider am anfang in englisch.das tape is voll uncut die dvd auch aber halt asynchron ansonsten is die uncut.aber wenn die von mgm kommen sollte bald würd ich mir die holen weil mgm bringt eigntlich immer gute 100%uncut filme raus.
      fluch
      Teil 3 (von CMP) und Teil 5 (von Laser Paradise) sind sehr stark geschnitten - davon sollte man die Finger lassen.

      Es gibt eine Box mit allen 5 Teilen: 1 + 2 in 1:1.85, der Rest 1:1.33. In DD 2.0

      Die Box nennt sich Death Wish Collection und ist wohl ein Bootleg, da keine Firmenangaben auf der Hülle zu finden sind. Bei Bestell-Firmen im Internet habe ich die noch nicht gefunden, aber auf DVD-Börsen (gibt es sicher auch in eurer Nähe) wird man die Box sicher entdecken.

      Lohn sich vor allem, da die Filme wirklich alle uncut sind (die bisherigen Veröffentlichungen von Death Wish 3 und 5 waren nahezu vollständig von Gore befreit), in guter Qualität vorliegen und auch immer schön den Trailer mit drauf haben... Die Box war für mich zumindest eine Erfüllung und ist jedem Fan harter Triller-Kost ans Herz gelegt.
      SUCHE:
      Cap. America MB 1+2, Wintersoldier MB 2,
      Batman SBs (Adams, Aparo, Mignola), JLA Crisis 1-5

      BIETE:
      Comic-Sammlerstücke wie
      Die Spinne/Supie/Roter Blitz Heftklassiker + TBs,
      SBs wie Qualen, Abgründe, Phoenix Abgesang, Ultimates,
      aktuelles wie Dark / Uncanny Avengers, Guardians, Thor
      + viele DVDs und Filmraritäten (Steel, 70s CAP America)

      paninicomics.de/forum/index.php?page=Board&boardID=17

      Vorschläge und Suchlisten bitte per PN
      Sehr geiler, realistischer Film. Hab gestern mit der Reihe angefangen und natürlich den ersten Film zuerst gesehen. Hat mich positiv überrascht. Bronson hat gut gespielt und die Action kam auch nicht zu kurz und war für 1974 sogar ziemlich gut.
      Kult pur.

      7,5/10
      :stern::stern::stern::stern::stern::stern::stern::halbstern::stern2::stern2:



      Most Wanted 2009
      01. Gran Torino
      02. X-Men Origins: Wolverine
      03. Crank 2: High Voltage
      04. Milk
      05. Defiance
      06. Underworld: Rise Of The Lycans
      07. RockNRolla
      08. Punisher: War Zone
      09. Watchmen
      10. Knowing

      Top 10 2009
      01. The Curious Case Of Benjamin Button
      02. Lost - Season 5
      03. Gran Torino
      04. The Wrestler
      05. 24 - Season 7
      06. Frost/Nixon
      07. X-Men Origins: Wolverine
      08. Taken
      09. Prison Break - Season 4
      10. Heroes - Season 3

      Finden den ersten sehr gut,
      schön kompromisslos gemacht, mit nem sehr coolen Ende.
      (das auch der Auslöser war, mir den 2. anzutun :crazy2:)

      Der 2. Teil ist natürlich schon n Abklatsch, alles dasselbe,
      und ich war richtig erschrocken, wie billig sie die Reihe fortgeführt haben :freaky:

      wüsste jetzt nicht warum ich die Reihe fortsetzen sollte

      Teil 1: 9,5/10

      Teil 2 : 5/10

      EDIT*** ups, ich seh grad, dass der 3. so gelobt wird...hmmm...
      also doch zu empfehlen?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „BloodBang“ ()

      habe mir bei den piraten erstmal nur teil 1 der reihe geholt

      und vorgestern zum ersten mal gesehn

      fand den film ziemlich gut, kein meisterwerk aber dennoch sehr sehenswert

      charles bronson als rächer liefert hier eine top-leistung ab und rechnet mit jedem "bad boy" ab...

      klasse selbstjustiz thriller und zurecht kult!

      muss mir auf jedn fall die fortsetzungen holen ... hab mal bei ofdb nachgeschaut, sind alle uncut bis auf teil 2... den gibt es nur in der cut fassung
      werd mir den aber glaub ich dennoch holen, weil ich nicht glaube dass der überhaupt mal uncut erscheint...

      vorallem auf teil 3 freu ich mich ... der muss ja ziemlich gut sein...

      "ein mann sieht rot" bekommt von mir 7 von 10 u-bahn stationen
      Nachdem ich mir die "Family of Cops"-Trilogie angesehen habe, kriegte ich wieder richtig lust auf DIE Bronson-Klassiker schlechthin. Charlie hat in der Figur des Paul Kersey einen echten Kultcharakter geschaffen. Und das erstaunliche daran ist, dass selbst mit knapp 80 Jahren Bronson noch ein ultraharter Knochen ist, mit dem sich besser niemand anlegt...

      Death Wish - Ein Mann sieht rot:

      Spoiler anzeigen
      Jeff Goldblum und ein paar Kumpels überfallen Paul Kerseys Frau und Tochter in deren Wohnung. Seine Frau stirbt, seine Tochter kann das Geschehene nicht verarbeiten und kommt in eine Heilanstalt. Um Abstand zu allem zu gewinnen, reist Kersey im Auftrag seiner Firma nach Arizona, wo er einen Landbesitzer und Waffennarr kennenlernt, der ihm zum Abschied einen Revolver schenkt. Zurück in NY wehrt Kersey einen Dieb mit einer Socke voller Geldmünzen ab, der ihn überfallen will. Danach geht er nur noch mit dem Revolver aus dem Haus - und prompt wird er wieder überfallen. Doch diesmal legt er den Dieb um - und findet Gefallen daran. Immer öfter begiebt er sich in solche Situationen und immer mehr "Ratten" werden zum Opfer von Kerseys Selbstjustiz. Beim Bürgermeister und der Polizei entschließt man sich, Kersey nicht festzunehmen, um keinen Helden aus ihm zu machen. Als Kersey bei einem seiner Streifzüge angeschossen wird, legt man ihm nahe, die Stadt zu verlassen.


      Der Film baut seine Spannung Stück für Stück auf. Es wird dem Zuschauer schon leichtgemacht, sich auf die Seite von Bronson zu schlagen und man fiebert mit ihm mit. Eine kritische Auseinandersetzung mit dem Thema Selbstjustiz und Strafverfolgung findet nicht statt, aber das will der Fim wohl auch gar nicht. Er nimmt ganz klar die Position der Opfer ein und deren Wunsch nach Rache. So gesehen, ist Death Wish ein reiner Actionfilm im düsteren New York der frühen 70er. NY ist hart, aber Bronson ist härter! Kleines Synchro-Detail: der Waffennarr aus Arizona wurde von Harald Junke wie gewohnt süffisant und cool synchronisiert.

      Death Wish 2: Ein Mann ohne Gnade

      Den 2. als "Abklatsch des ersten" abzutun, wird dem Film nicht gerecht, obwohl es durchaus viele Parallelen gibt.

      Spoiler anzeigen
      Diesmal müssen Kerseys Tochter und Haushälterin dran glauben. Aber im Gegensatz zu den "gesichtslosen Opfern" aus Teil 1, wo Kersey einfach jede "Ratte" abknallt, die ihm blöd kommt, so legt er sich diesmal auf die Lauer bzw. beginnt eine Menschenjagd. Er mietet sich eine schäbige Absteige in LA und streift nachts durch die City. Und nach und nach findet er die Kerle, die seine Tochter getötet haben und richtet sie. Dabei kommt auch der Polizist, der ihn in Teil 1 entkommen ließ, ums Leben, nachdem er aus NY angefordert wurde.


      Auch hier wurde Death Wish zu einem Sprungbrett für spätere Stars: Während in Teil 1 Jeff Goldblum einen der Täter spielte, versucht sich hier Larry Fishburne als Nachwuchsvergewaltiger! IMHO hat sich in Sachen Spannung und Härte der zweite noch ein wenig gesteigert und geht rasant zur Sache!

      Death Wish 3: Der Rächer von NY

      Spoiler anzeigen
      Kersey will einen alten Freund in NY besuchen, findet aber nur noch dessen Leiche in seiner Wohnung vor. Als die Polizei eintrifft, hält sie Kersey für den Täter und er kommt in Untersuchungshaft, wo er mit einem brutalen Bandenchef aneinander gerät. Der Polizeichief erkennt in ihm den Rächer, den seine Kollegen 10 Jahre zuvor (in Teil 1) laufen ließen und sieht eine Gelegenheit, den erfahrenen Killer Kerey für sich arbeiten zu lassen, denn sein Revier gleicht mehr einem Kriegsgebiet als einer Wohngegend. Kersey macht sich an die Arbeit und mit Hilfe einer .475 "Willi" Magnum, einem Browning Machinengewehr und ein paar Nachbarn räumt er das Viertel auf!


      Der krasseste der Death Wish-Teile. Hier geht im wahrsten Sinne der Punk ab. Das ist einer von Bronsons härtesten Filmen, der früher auf VHS in der 18er Version übelst geschnitten war. Kleine Bemerkung für Star Trek Fans: In einer Nebenrolle gibt's "Diana Troy" zu sehen, die sogar mal kurz T*tten zeigt!

      Death Wish 4: Das Weisse im Auge

      Spoiler anzeigen
      Toller Film, der die Variante "Paul Kersey meets a fistfull of Dollars" durchspielt. Nachdem die Tochter seiner neuen Freundin durch eine Überdosis stirbt, lernt Kersey den geheimnissvollen Mr.White kennen. Dieser möchte ihn ausrüsten, die zwei größten Gangstersndikate der Stadt auszulöschen. Sofort begibt er sich wieder "an die Front" und hetzt die beiden Gangs aufeinander. Doch nachdem er sie ausgelöscht hat, stellt er fest, dass er hereingelegt worden ist, denn Mr. White wollte mit Kerseys Hilfe nur seine Konkurrenten loswerden. Doch der hat seine Rechnung ohne Kersey gemacht!


      Auch hier harte Action aus der Cannon-Films-Schmiede. Am schönsten finde ich immer noch den Spuch aus dem Trailer: "Bronson unleashed!" Und auch hier wieder eine kleine Kuriosität: Diesmal ist für die Trekkies der Vulkanier "Tuvok" aus ST Voyager als kleiner Dealer zu sehen!

      Death Wish 5: The Face of Death

      Spoiler anzeigen
      OK, sind die ersten 4 Teile trotz allem mit etwas Augenzwinkern als ernsthafte Actionfilme zu sehen, wirft zugegebenermaßen Teil 5 die letzte Glaubwürdigkeit (vor allem für die Bad Guys) über Bord. Der Oberfiesling ist einfach nur noch fies, seine Gang setzt sich aus stereotypen Gangster- und Mafiaklischeefiguren zusammen. Aber das macht IMHO dem Spaß,den man mit diesem Film hat, keinen Abbruch. Diesmal lässt sich Kersey für seine Kills richtig was einfallen und wird kreativ (z.B. Canneloni des Todes oder ein Fußball mit einer Bombe). Und am Schluss bekommt der Bad Guy ein hübsches Säurebad!


      Teil 5 wurde von Menahem Golans 21st Century Films gedreht, nachdem sich Cannon aufgelöst hatte. Die Firma hatte sich damals eher auf Horror-Remakes (House of Usher, Phantom der Oper) und billige Action festgelegt. Neben der 90er Jahre Version von Captain America mit Matt Salinger war IMHO aber Death Wish 5 eine der wenigen Filme, die man auch wirklich ansehen und daran Spaß haben konnte. Bronson, beinahe 80 Jahre alt, nimmt auf kreative Weise eine Verbrecherorganisation auseinander und zeigt allen noch einmal, wer wirklich der härteste ist! Seine Filmfreundin Lesley-Anne Down folgte übrigens Bronson in seinen nächsten Film, der ersten Folge der Family of Cops!

      Fazit:

      Wer Actionfilme mag, in denen ein Mann das Geschehen in seine Hände nimmt und den Bösen gehörig mit diversen Schusswaffen auf die Pelle rückt, der wird an den 5 Death Wish Klassikern nicht vorbei kommen. Ohnehin genört "Ein Mann sieht rot" für den Filmfreund ebenso zum guten Ton wie "Spiel mir das Lied vom Tod". Wer wissen will, warum Bronson ein Synonym ist für einen ultraharten Kerl, der nicht kleinzukriegen ist, der sollte sich die Death Wish Filme ansehen.

      RIP, Charles Bronson.

      Dein Filmvermächtnis ist RIIIIIESIG, die DW-Reihe nimmt für mich immer einen besonderen Platz bei den ewigen Klassikern ein! TOP! :goodwork:
      SUCHE:
      Cap. America MB 1+2, Wintersoldier MB 2,
      Batman SBs (Adams, Aparo, Mignola), JLA Crisis 1-5

      BIETE:
      Comic-Sammlerstücke wie
      Die Spinne/Supie/Roter Blitz Heftklassiker + TBs,
      SBs wie Qualen, Abgründe, Phoenix Abgesang, Ultimates,
      aktuelles wie Dark / Uncanny Avengers, Guardians, Thor
      + viele DVDs und Filmraritäten (Steel, 70s CAP America)

      paninicomics.de/forum/index.php?page=Board&boardID=17

      Vorschläge und Suchlisten bitte per PN
      Teil 1 mit Blu-ray-Premiere!

      Am 05. Juni 2014 erscheint der Selbstjustiz-Klassiker zum ersten Mal auf Blu-ray. Ungeprüft und mit einem Schuber. Extras gibt es auch diesmal keine.

      >> movie-check.at <<

      In Zeiten der Neuprüfungen wird es auch die "Death Wish"-Filme bald erwischen. Aufgrund des heiklen Themas wird man wohl keine Jugendfreigabe bekommen, aber eine FSK 18 ist locker drin. Ich hoffe es kommt irgendwann mal zu einer schicken Box-VÖ.
      Bilder
      • Death_Wish1_Blu_Cover.jpg

        189,33 kB, 330×481, 29 mal angesehen


      ANZEIGE
      Und auch das Original kommt in 3 Mediabooks!

      VÖ: 27. Oktober 2017 (via NSM Records)

      Limitierung: Cover A, B + C (je 333 Stk.)

      Quelle: dvd-forum.at/news-details/6639…-endlich-im-nsm-mediabook
      Bilder
      • death-wish-1-mediabook-cover-a.jpg

        58,64 kB, 353×526, 8 mal angesehen
      • death-wish-1-mediabook-cover-b.jpg

        52,16 kB, 353×528, 5 mal angesehen
      • death-wish-1-mediabook-cover-c.jpg

        60,35 kB, 353×520, 6 mal angesehen