GrindHouse (Death Proof + Planet Terror)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 738 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Olly.

      Also ich muss sagen, ich hab mir das Maschinengewehr als Beinprothese eigentlich nicht sooo direkt vorgestellt! :tlol: Sieht echt genial aus...nur wie will man damit laufen? :gruebel: :P
      ANZEIGE
      Original von joerch
      Mit dem Gehen ist ja wohl das kleinere Problem - aber auf einem Bein damit zu schießen :freaky:


      Was mich eher interessiert, wie sehr sich der Rückstoß bei der Frau auswirken wird was das "wackeln" angeht (wenn ihr jetzt versteht was ich meine) :freaky:

      Eigentlich bin ich ja aus dem Alter raus, aber bei solchen Ideen werd ich wieder kindisch :D

      Übrigens:

      SAN DIEGO -Quentin Tarantino hat Details zu seinem neuen Film "Grindhouse" verraten. Wie der Kult-Regisseur auf der Comic-Con, einer Comicbuchmesse, erklärte, sehe die Qualität des Filmmaterials so aus "als hätte sich jemand damit den Arsch abgewischt". Das sei aber so gewollt. Auch inhaltlich bekommt das Herz wieder alles, was man sich von Tarantino so wünscht nämlich einen "200 Meilen pro Stunde schnellen Schlitzer-Film".

      Tarantinos dreht "Grindhouse" übrigens nicht alleine. Er teilt sich die Regie mit Robert Rodriguez. Beide werden eine jeweils 75-minütige Episode beisteuern. Zwischen den zwei Filmteilen wird es den Angaben zufolge selbstgemachte Filmtrailer zu sehen geben, von Filmen, die es eigentlich gar nicht gibt. Die beiden wollen damit an Doppelvorstellungen von ultratrashigen Horrorfilmen in US-amerikanischen Autokinos erinnern. Wann der Film hierzulande startet, ist noch nicht bekannt. Der US-Start ist im April nächsten Jahres.


      Firstnews.de


      Meine Quelle ist Filmstarts.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „-=Zodiac=-“ ()

      wess net ob des scho gepostet wurde - abba egal :D

      Willis Grinds in Texas
      Friday, 09 June 2006
      Shooting for Grind House is going on good, and while we are getting reports that Tarantino and Rodriguez handle the camera on each of the other guy's half, our sources also report that they were shooting on a Ranch in Lulling, Texas, and it seems like Bruce Willis is on board also. We have no details on what scenes take place on a Ranch and what character Bruce is playing or whether this is for "cowgirls from sweden" or anything but we will keep you posted, and check out our message board of course!
      Freu mich auch auf das Projekt! Kann mir noch ned so wirklich vorstellen wie das so wird! Mal was ganz was neues aber bei den Regisseuren kanns fast ned in die Hose gehen! :goodwork: Auch die Filmplakate schauen total gut aus, denn so nostalgische Horrorsachen gefallen mir besonders gut!
      Aber ehrlichgesagt wär mir ein zusammenhängender Film ein kleines bischen lieber gewesen als zwei seperate Filme! Naja trotzdem freu ich mich unvermindert drauf!
      Seife: Das Eichmaß der Zivilisation

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von „True Tyler“ ()

      Freu mich schon auf den Film.... Kurt Russel soll den Killer in den Film Spielen.
      [SIZE=16][COLOR=blue]Most Wanted[/COLOR][/SIZE]

      1. [URL=http://www.iscander-shortfilm.com/]Skanderbeg[/URL]
      2. [URL=http://www.sonypictures.com/movies/ghostrider/]Ghost Rider[/URL]
      3. [URL=http://www.skinwalkersthemovie.com/]Skinwalkers[/URL]
      4. [URL=http://www.halloweenflash.com/HALLOWEEN9.shtml]Halloween 9:Retribution[/URL]
      5. [URL=http://www.sonypictures.com/movies/thegrudge2/index.html]The Grudge 2 (Remake)[/URL]
      es gibt wieder paar news über den ultimative geilen abgefahrenen streifen :D
      in tarantino's "death proof" werden u.a auch regisseur eli roth,michael bacall und newcomer omar doom in dem slasher film zu sehen sein. :goodwork:
      infos: zelluloid.de/news/index.php3?id=5979
      auch gibt es schon bilder zu dreharbeiten - hier ma n bild von kurt russell's abgefahrene karre aus der tarantino-episode:
      Bilder
      • deathproof-car.jpg

        71,56 kB, 614×361, 373 mal angesehen
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „mcclane“ ()

      WOW

      Da mein Interesse zu Tarantino in letzer Zeit irgendwie ein wenig verschwunden ist, hab ich das Projekt soeben erst entdeckt und bin nun völlig erschrocken. Grindhouse hört sich nach einem hammergenialen kultpotential-besitzenden Streifen an, der für jede Session egal ob mit oder ohne Drogen den größten Beitrag leisten könnte. Die Poster sehen verdammt geil aus und ich weiss jetzt schon, das sie in naher Zukunft mein Zimmer mitschmücken werden. Ich mag solche Oldschool Poster - wie zb. auch das von Eraserhead. Naja ich wünsche mir jedenfalls das der Film so schnell wie möglich abgeschlossen wird damit wir endlich in den Genuss kommen.

      Auch die Nachricht die Tarantino über die 2 Prequels von Kill Bill in Anime-Form gebracht hat, sind wirklich genial. Ich hätte mich zwar eher über eine Realverfilmung gefreut, aber Anime ist wohl auch nicht schlecht. Dazu sollte übrigens mal ein Thread eröffnet werden, falls noch keiner da ist.
      movies only lovers left alive | mood indigo | the nymphomaniac | man of steel | the place beyond the pines games grand theft auto v | the last of us | beyond: two souls | remember me | star wars 1313

      Grind House (Tarantino/Rodriguez)

      Am 6. April 2007 soll das neue Projekt von Quentin Tarantino und Robert Rodriguez in den USA anlaufen: GRIND HOUSE! Die Plakate sind bereits fertig und sehen schon sehr interessant aus. Da wird was Großes auf uns zukommen.

      GRIND HOUSE ist ein Double-Feature-Projekt der beiden Kultregisseure. Der eine Teil besteht aus dem neuen Tarantino-Film DEATH PROOF sowie dem Rodriguez-Streifen PLANET TERROR.

      Auch die Besetzungsliste klingt wieder einmal vielversprechend exotisch:

      Josh Brolin, Jeff Fahey, Tom Savini, Quentin Tarantino (PLANET TERROR)

      Kurt Russell (ersetzt Mickey Rourke, der von Tarantino gefeuert wurde), Rosario Dawson (DEATH PROOF)

      sowie Rose McGowan, Michael Parks, und Danny Trejo.

      Horror wird groß geschrieben und auch der Gore soll nicht zu kurz kommen. Mal abwarten, ich bin schon sehr gespannt.


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Das Metall“ ()