ANZEIGE

Orlando Bloom

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 24 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Olly.

      Orlando Bloom

      Orlando Bloom


      Den Geist eines Poeten, das Herz eines Draufgängers - und das bei einem Aussehen, das den britischen Schauspieler seit seiner Rolle als eleganter Bogenschütze in der "Herr der Ringe"-Trilogie schlagartig in die Reihe der "Sexiest Men Alive" beförderte.



      Dabei gleicht Orlando Bloom ohne die für Mittelerde blond gefärbten Haare eher einem italienischen Erntehelfer als einem Elbenkönig - und ist nicht nur damit einer der widersprüchlichsten Charaktere unter den begehrten Jungstars Hollywoods. 1977 im britischen Canterbury in der Grafschaft Kent geboren und nach einer Romanfigur von Virginia Woolf benannt, wurde Orlando von seiner Mutter zum christlichen Glauben erzogen. Sein Vater, der südafrikanische Anwalt und Bürgerrechtler Harry Bloom, verstarb, als Orlando noch ein Kleinkind war. "Meine Mutter hat mich und meine Schwester Samantha immer dazu angehalten, Bibelverse zu lernen", erklärt Bloom. "So kam ich zum Auswendiglernen und damit auch zur Schauspielerei."



      Doch im zarten Alter von neun Jahren fand Orlando ein weiteres Argument für die Berufswahl. Da erklärte man ihm, dass sich hinter "Superman" ein ganz normaler Mensch verbirgt, dem die Frauen trotzdem zu Füßen liegen: "Wenn ich nur die Gelegenheit habe, in einem Film jemanden zu küssen, müssen sie mich eigentlich gar nicht mehr bezahlen. Wenn ich ehrlich bin, hab' ich tatsächlich nur wegen der Mädchen mit der Schauspielerei angefangen."
      Mit 16 Jahren machte sich Orly deshalb auf nach London, trat dem "National Youth Theatre" bei, erhielt ein Stipendium an der "British American Drama Academy" und übernahm bald seine erste Hauptrolle in einem Theaterstück. Damit wurde er an der renommierten "Guildhall School of Music and Drama" aufgenommen, die seine klassische Schauspielausbildung abrundete.



      Während des Studiums spielte er kleine Parts im britischen Fernsehen, mit 20 Jahren landete er seinen ersten winzigen Auftritt in einem Kinofilm - als Stricher in dem Oscar-Wilde-Biopic "Wilde". Die folgenden Filmangebote lehnte er erst mal ab - die Bretter, die für ihn die Welt bedeuteten, lagen auf der Theaterbühne. Kurz vor seinem Abschluss stieß er allerdings auf die Rolle, die alles ändern sollte: die des Elben Legolas Greenleaf in Peter Jacksons grandioser "Der Herr der Ringe"-Trilogie. Seitdem reißen sich Agenten und Produzenten um den talentierten Briten mit den messerscharfen Wangenknochen: An der Seite von Heath Ledger war er in dem Australo-Western "Ned Kelly" zu sehen und bald darauf kämpfte er als Paris in Wolfgang Petersens Historienspektakel "Troja" gegen Brad Pitt um die schöne Helena.



      Beschwingt auf der Erfolgswelle surfte Orlando auch als tapferer Schmied, der zum Seeräuber wird, mit Johnny Depp in dem spektakulären Piratenabenteuer "Fluch der Karibik". Teil 2 und 3 sind bereits in Vorbereitung, und Blooms Image als junger Romantiker war durch einen Kuss mit Keira Knightley besiegelt. Demnächst liegt Kirsten Dunst dem Kostümfilmhelden in "Elizabethtown" in den Armen. Doch auch wenn der Schönling im Film gerne seine sanfte Seite zeigt, heißt das noch lange nicht, dass er ein Weichei ist. Privat ist er nämlich ganz schön hart im Nehmen. Da liegt er dank seiner Vorliebe für Extremsport jeglicher Art - Skydiving, Bungeejumping, Paragliding, Surfen, Snowboarden - bandagiert, eingegipst oder sonstwie lädiert öfter mal im Krankenhaus. Vor ein Paar Jahren brach er sich auf einer Party sogar das Rückgrat.



      "Ich wollte cool sein und versuchte, aus einem Fenster im dritten Stock auf die Dachterrasse meiner Freunde zu klettern. Dabei habe ich den Halt verloren, bin 15 Meter tief gefallen. Seitdem halte ich mich nicht mehr für unsterblich," meint Orlando - spazierte allerdings damals entgegen ärztlicher Ratschläge bereits zwölf Tage nach der Operation wieder munter aus der Klinik. Kein Wunder, dass Ridley Scott ihn als den Star seines Historienepos "Königreich der Himmel" sah. Wer mit so viel Mut jeder Gefahr ins Auge blickt, hat eine Rolle als tapferer Kreuzritter wahrlich verdient. Und so kam es, dass der Jungstar neben Liam Neeson seine Glaubensmission antrat. Von seinen spektakulären Taten erholt sich der unverwüstliche Schöngeist gerne beim Bildhauen und Lesen. Ansonsten trinkt er lieber Tee als Alkohol, hat das Rauchen "des Images wegen" aufgegeben und frönt seiner Liebe zur Fotografie, zu Tieren im Allgemeinen und im Speziellen zu seinem Hund Sidi.

      Filmographie
      2006 The Pirates of the Caribbean ll
      2005 Elizabethtown
      2005 Kingdom of Heaven
      2004 Troy
      2003 Calcium Kid
      2003 The Pirates of the Caribbean l
      2003 Ned Kelly
      2003 The Return of the King
      2002 Making of 'The Lord of the Rings
      2002 Lullaby of Clubland Finney
      2002 The Two Towers
      2002 Black Hawk Down
      2001 The Fellowship of the Ring
      2001 Making of Lord of the Rings
      2001 Quest for the Ring
      1997 Wilde Rentboy



      Quelle Nilder: theorlandobloomfiles.com

      Highlights 2009:
      01.Transformers: Die Rache
      02. 96 Hours
      03. Hangover
      04. X-Men Origins: Wolverine
      05. Harry Potter und der Halbblutprinz
      06. Public Enemies
      07. Valkyrie
      08. Gran Torino
      09. Illuminati
      10. Twilight
      Most wanted:
      01. Der Hobbit
      02. Michael Jackson's "This is it"
      03. Harry Potter and the Deathy Hallows
      04. The Expendables
      05. Robin Hood
      06. The Book of Eli
      07. Alice im Wunderland
      08. The Men Who Stare at Goats
      09. Sherlock Holmes
      10. Nightmare On Elm Street

      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Van Nistelrooy“ ()

      Der Typ gefällt mir, habe bis jetzt schon alle Filme von ihm gesehen. Er ist durch Herr der Ringe berühmt geworden. PUahah! GEILO!
      Bis jetzt gefällt mir Fluch der Karibik, Kingdom of Heavon und Herr der Ringe am Besten von ihm. Mal schauen auf seine nächsten Filmchen! :]
      . . . . . .,'´`. ,'``; . . . . . . . . . .,`. . .`--'.. . . . . . . . . . .,. . . . . .~ .`- . . . . . . . . . . ,'. . . . . . . .o. .o__ . . . . . . . . _l. . . . . . . . . . . . . . . . . . . _. '`~-.. . . . . . . . . .,' . . . . . . .,. .,.-~-.' -.,. . . ..'-~` . . . . . . /. ./. . . . .}. .` -..,/ . . . . . /. ,'___. . :/. . . . . . . . . . /'`-.l. . . `'-..'........ . . . . . ;. . . . . . . . . . . . .)-.....l . . .l. . . . .' -........-'. . . ,' . . .',. . ,....... . . . . . . . . .,' . . . .' ,/. . . . `,. . . . . . . ,'_____ . . . . .. . . . . .. . . .,.- '_______|_') . . . . . ',. . . . . ',-~'`. (.)) . . . . . .l. . . . . ;. . . /__ . . . . . /. . . . . /__. . . . .) . . . . . '-.. . . . . . .) . . . . . . .' - .......-`
      Kommt mir irgendwie unsympatisch vor der Typ. Arroganter Softie-mäßig
      Soon we must all face the choice between what is right,and what is easy.

      Meine DVD-Sammlung
      hm...irgendwie habe ich das gefühl, ich hätte hierzu bereits meinen senf beigesteuert, aber offensichtlich ist dem nicht so *g. sei's drum: ich habe bisher herr der ringe 1-3, fluch der karibik, troja und königreich der himmel gesehen und finde, daß er die rolle des legolas konsequent seit herr der ringe weitergespielt hat. daher kann ich mir auch irgendwie nicht wirklich vorstellen, daß er noch allzu lange engagements für große projekte bekommt und erst recht nicht für welche mit einem gewissen tiefgang, solange er nicht endlich unter beweis stellt, daß er wirklich schauspielern kann und wandlungsfähig ist. seine letzte chance bei mir hatte er bei königreich der himmel und die hat er gründlich vertan.
      Also, in meinem Freundeskreis stehen alle Mädels total auf "Herr der Ringe". :aargh:Und sie sind sich alle einig, das Orlando Bloom NICHT sexy ist, sondern überflüssig und albern.
      Habe ihn nur in "Fluch der Karibik" gesehen und da fand ich ihn eigentlich recht witzig und gut. Aber das Sunnyboy-Image, das er von den Medien verpasst bekommt, nervt schon ein wenig.
      Ich weiß auch nicht was so viele an Mr Bloom finden...mein Geschmack ist er zumindest nicht...weder vom Aussehen her, noch von dem was er bisher auf der Leinwand gezeigt hat...
      ...mich reißt er einfach nicht vom Hocker...
      ...ob nun als Elb oder Pirat...dieses Sunnyboy-Image wird ihm wohl auf ewig nachhängen...zumindest die kommenden Monate und Jahre über...
      Ich kann mit Orlando auch wirklich nicht viel anfangen. Klar, in Herr der Ringe hat er nicht schlecht gespielt, aber in den anderen Filmen, die ich mit ihm kenne (Troja und Fluch der Karibik) hat mir sein Spiel nicht sonderlich gefallen (kann aber auch an den tollen Hauptdarstellern liegen). Optisch ist er auch nicht wirklich mein Typ, also verstehe ich nicht wirklich, wieso so viele Frauen auf ihn "abfahren".

      Und oft noch viel mehr:

      Ich und meine beste Freundin durften gegenüber von zwei anderen Bekannten (beide sind übrigens ERWACHSEN) nicht sagen, dass Keira Knightley in unseren Augen hübsch ist.Wieso? Weil Orlando sie in Fluch der Karibik geküsst hat :headbash:
      mir hatter in hdr gefallen, obwohl seine rolle ein wenig lächerlich wurde nachdem er mit einem schild gesurft ist lol.... :crazy2:

      in den anderen filmen hatter mich nicht überzeugt, aber sein image das er von den medien perpasst bekommt nervt in der tat.

      bei uns in salzburg / österreich stehen die mädls aber auch auf ihn
      ANZEIGE
      Original von Shatiel
      Ich kann mit Orlando auch wirklich nicht viel anfangen. Klar, in Herr der Ringe hat er nicht schlecht gespielt, aber in den anderen Filmen, die ich mit ihm kenne (Troja und Fluch der Karibik) hat mir sein Spiel nicht sonderlich gefallen (kann aber auch an den tollen Hauptdarstellern liegen). Optisch ist er auch nicht wirklich mein Typ, also verstehe ich nicht wirklich, wieso so viele Frauen auf ihn "abfahren".

      Und oft noch viel mehr:

      Ich und meine beste Freundin durften gegenüber von zwei anderen Bekannten (beide sind übrigens ERWACHSEN) nicht sagen, dass Keira Knightley in unseren Augen hübsch ist.Wieso? Weil Orlando sie in Fluch der Karibik geküsst hat :headbash:


      Troja: Brad Pitt
      Fluch der Karibik: Johnny Depp

      Jetzt erklär mir bitte welche tollen Hauptdarsteller du meinst :crazy2:

      Schauspielerisch find ich ihn gar nicht so schlecht, nur dass er seit HdR immer in recht ähnliche Rollen gesteckt wird. Wenn die Regisseure ihn nicht so haben wollen würden, wie er in den Filmen spielt, würde er wohl wahrscheinlich anders spielen, oder? :D

      Optisch gesehen würd ich sagen: bevor ich ihn als sexy bezeichne, muss er erstmal erwachsen werden ;)
      Also diesen Hype auf Bloom kann ich auch in keinster Weise nachvollziehen. Seine schauspielerische Leistung ist meiner Meinung nach grossteils fragwuerdig und besteht vor allem in Augenlider hochziehen :confused:. Wird meiner Meinung nach frueher oder spaeter wieder in der Versenkung verschwinden
      Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

      -------------------------------------------------ALBERT EINSTEIN-------------------------------------------------------
      orlando bloom hatte sehr viel schwein bei seiner rolle als legolas, denn da machte er irgendwie doch eine richtig gute figur. zumindest fand ich damals, das er perfekt hineinpasste. in "fluch der karibik" fragte ich mich, was mit ihm los sei, und spätestens seit "troja" wissen wir, dass er schwul und talentlos ist :D . neben ben affleck der hass-schauspieler schlechthin :D
      vanatic-action.de/ - Das Forum für echte Action Fans
      Original von Ka-Kui
      orlando bloom hatte sehr viel schwein bei seiner rolle als legolas, denn da machte er irgendwie doch eine richtig gute figur. zumindest fand ich damals, das er perfekt hineinpasste. in "fluch der karibik" fragte ich mich, was mit ihm los sei, und spätestens seit "troja" wissen wir, dass er schwul und talentlos ist :D . neben ben affleck der hass-schauspieler schlechthin :D


      wie meinst du das mit schwul ? is ers wirklich? weil haben die ganzen "legolas is soo schwul" sager ja recht :)

      wieauchimmer, ich find das legolas, aka bloom hat imho ne fragwuerdige schauspielerirische leistung, vorallem was seine filme selbst betrifft. er ist irgendwo immer wie schon gesagt wurde, kaum aus seiner legolas rolle hinausgekommen, auch finde ich das er richtig das typisch hollywoodsche vergaenglichkeitsprinzip praestentiert...


      hat der auch filme vor hdr?
      Original von Jana
      Ja er hatte auch FIlme vor HdR aber die sind weniger bekannt zum Beispiel
      "Wilde".Bin aber net sicher ob er da ne Hauptrolle hatte...


      in black hawk down spielte er ja genauso mit, aber eher kurz. er spielte nen 19 jaehrigen frischankoemmling in somalia der schon 20 filmminuten spaeter von nem helikopter runterfiel. herlich hab ich mich da gefreut wie die maedls aus meiner klasse sich da geaergerthaben :goodwork:
      Es gibt diesen Film "Haven" mit ihm Bloom. Es gab nur wenige Kinovorstellungen nur für Kritiker und ein paar "Zivilisten", um Feedback zu bekommen, dass isgeheim schrecklich war. Darum wurde der Film nie promoted, was ich schrecklich finde, denn er, der Schauspieler, zeigt sich in "Haven" von seiner besten schauspielerischen Seite. Ich finde es unfair, dass viele Leute hier ihn wegen seiner Talentfreiheit nicht mögen, dabei gibt es so einen Film, und DER ist natürlich unbekannt!