ANZEIGE

Dragonheart

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 29 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Matze.

      Bewertung für "Dragonheart" 9
      1.  
        10 (2) 22%
      2.  
        8 (1) 11%
      3.  
        9 (4) 44%
      4.  
        6 (1) 11%
      5.  
        7 (1) 11%
      6.  
        4 (0) 0%
      7.  
        5 (0) 0%
      8.  
        2 (0) 0%
      9.  
        3 (0) 0%
      10.  
        1 (0) 0%
      Dragonheart



      Kinostart: 21.11.1996
      Genre: Fantasy
      USA 1996, ca. 103 min. FSK: ab 12

      Story
      10. Jahrhundert: Der schwerverletzte Prinz Einon, ein Schüler des heldenhaften Ritters Bowen, wird von einem Drachen gerettet. Als er sich danach zum Despot entwickelt, glaubt Bowen, daß der Lindwurm seinen Schützling verhext hat. Zornentbrannt entschließt er sich, alle Drachen des Königreichs zu töten. Draco, der letzte seiner Art, erweist sich jedoch als ebenbürtiger Gegner und die beiden werden Freunde. Bowen entdeckt, daß dieser Einon seinerzeit zwar gerettet, aber nicht vergiftet hat. Gemeinsam nehmen sie den Kampf gegen den bösen König auf.

      Cast
      Bowen - Dennis Quaid
      König Einon - David Thewlis
      Kara - Dina Meyer
      Lord Felton - Jason Isaacs
      Gilbert - Pete Postlethwaite
      Brok - Brian Thompson
      Einon (jung) - Lee Oakes
      Hewe - Wolf Christian

      Crew
      Regie - Rob Cohen
      Kamera - David Eggby
      Musik - Randy Edelman
      Drehbuch - Charles Edward Pogue
      Buch - Patrick Read Johnson

      Produktion
      Universal

      Verleih
      United International Pictures GmbH

      Oscarnominierung: 1996 Best Effects, Visual Effects
      Budget: $57,000,000
      Einspiel (Weltweit) :$104,000,000

      Highlights 2009:
      01.Transformers: Die Rache
      02. 96 Hours
      03. Hangover
      04. X-Men Origins: Wolverine
      05. Harry Potter und der Halbblutprinz
      06. Public Enemies
      07. Valkyrie
      08. Gran Torino
      09. Illuminati
      10. Twilight
      Most wanted:
      01. Der Hobbit
      02. Michael Jackson's "This is it"
      03. Harry Potter and the Deathy Hallows
      04. The Expendables
      05. Robin Hood
      06. The Book of Eli
      07. Alice im Wunderland
      08. The Men Who Stare at Goats
      09. Sherlock Holmes
      10. Nightmare On Elm Street

      ANZEIGE
      Ich mag den Film sehr! Habe ich in meiner DVD-Sammlung auch stehen...ein richtig sympatischer Film mit nettem Humor, netten Darstellern und einem klasse animierten Draco, an einigen Stellen kommt allerdings zusehr die Hollywoodmasche rüber. Zum Ende hin wirds natürlich auch etwas kitschig, was bei diesem Film aber eher nicht so störend ist.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Chewbacca“ ()

      Ich finde den Film auch ganz großartig. Lediglich beim DVD-Kauf bin ich noch zögerlich, da auf der Tonspur das Wort "Schaisse" (man verzeihe mir die Rechtschreibung, aber in diesem Fall halte ich es für nötig die Forums-Zensur zu umgehen) zensiert wurde, als Draco abstürzt.
      Besonders die Schwertkämpfe sind mir in Erinnerung geblieben, da sie sehr schön choreographiert waren und Quaid als Ritter eine geniale Vorstellung abgeliefert hat.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Vincent Hanna“ ()

      Mal meine Meinung:

      Ganz klar einer der besten Fantasy.Filme die es je gab.... Dennis Quaid wirklich mir einer sehr guten Leistung... DIe Story hat mir vorallem sehr gefallen, Dennis Quaid will alle Drachen auslöschen weil Sie angeblich seinen so geliebten Lehrling verändert haben... eigfentlich hat er dies ja selber getan wegen seiner begierde nach Macht... Der Film ist stellenweise auch sehr Lustig die Dialoge zwischen Quaid und dem Drachen außerdem auch noch Gilbert der Dichter mit seinen Witzigen Einlagen :goodwork: Die Special Effects waren für diese Zeit (Fast 10-Jahre) ein Meisterwerk und auch nicht umsonst die Oscar-Nominiereung iin dr Kategorie Beste Effekte :hammer: Dragonheart st ein Klassiker den jeder gesehen haben sollte... Hab mir die DVD mit der Fortsetzung im Doppelpack geholt, erwarte aber natürlich nichts vom zweiten Teil... Will aber auf jeden Fall noch irgendwie an den genialen Soundtrack rankommen :headbang:

      Highlights 2009:
      01.Transformers: Die Rache
      02. 96 Hours
      03. Hangover
      04. X-Men Origins: Wolverine
      05. Harry Potter und der Halbblutprinz
      06. Public Enemies
      07. Valkyrie
      08. Gran Torino
      09. Illuminati
      10. Twilight
      Most wanted:
      01. Der Hobbit
      02. Michael Jackson's "This is it"
      03. Harry Potter and the Deathy Hallows
      04. The Expendables
      05. Robin Hood
      06. The Book of Eli
      07. Alice im Wunderland
      08. The Men Who Stare at Goats
      09. Sherlock Holmes
      10. Nightmare On Elm Street

      Dragonheart ist ein richtig guter Film! Die Dialoge zwischen Draco und Bowen sind echt genial! Ich will den Film auch auf DVD haben, allerding seh ich den überall nur mit Teil 2 zusammen. Und Teil 2 will ich nicht haben, weil der echt schlecht ist im gegensatz zu Teil1.
      AUf jedenfall kann ich den Film jedem empfehlen. Die Musik ist genial!!!
      "Ich traf auf ein sechsjähriges Kind mit einem blassen, farblosen Gesicht, emotionslosen Blick und den schwärzesten Augen die ich je sah.
      Ich habe acht Jahre lang versucht mit ihm in Kontakt zu treten und dann nochmal sieben Jahre um zu verhindern, dass er jemals wieder auf freien Fuß gesetzt wird.
      Ich weiß zu gut was sich hinter diesen Augen verbirgt. Er ist das absolut Böse.."
      (Dr. Sam Loomis)
      Ich fand beide Teile sehr schön :goodwork:.

      Einzigste Kritik von mir : Bei einem so schönen Film kam die Rolle von Draco echt zu kurz. Und das nur weil die Animationen damals so teuer waren.

      Meiner Meinung hätte der ganze Film hauptsächlich nur mit Dennis Quaid und Draco als Animation ohne Unterbrechung amblaufen können. :gruebel: :)
      Ich hab den als Kind mal gesehen und fand ihn sehr sehr gut, aber jetzt ist es mitlerweile zu lange her um den noch zu bewerten. Werde mir den einfach nochmal anschauen und sehen wie der mir jetzt so gefällt. Damals wars auf jeden Fall ein klasse Film
      movies only lovers left alive | mood indigo | the nymphomaniac | man of steel | the place beyond the pines games grand theft auto v | the last of us | beyond: two souls | remember me | star wars 1313
      Mir hat er auch wirklich gut gefallen. Der Schluss war auch irgendwie herzergreifend gemacht, die tiefe Freundschaft zwischen Bowen und Draco hat mir sehr gefallen. Und vorallem die Filmmusik fand ich klasse! Ich hab auch die Doppel DVD mit Teil 1 + 2
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „SandyMonroe“ ()

      Ist einer meiner Lieblingsfilme des Genres! Ich kann mich nicht erinnern, Dennis Quaid überhaupt schon mal so großartig spielen gesehen zu haben. Der Bösewicht ist herrlich unsympathisch und Bruder Gilbert ist einfach genial, da lach ich mich jedesmal schlapp. Bei der einen Szene mit dem Verhaltenskodex der Ritter krieg ich immer eine Gänsehaut. Und dann muss ich noch zugeben, dass ich am Ende immer heule, auch wenn ich den Film schon zigmal gesehen habe :D

      Schade, dass Teil 2 so vermurkst wurde, da ist wirklich nahezu nichts von dem herrlichen Original geblieben.

      9,5/10

      "The road of excess leads to the palace of wisdom"
      Dragonheart war für mich ein toller Film des ansonsten recht schwachen Jahrganges!
      Wunderbare Effekte, der Drache sah ja wohl genial aus, lustige "Buddy" Elemente und stimmiges Setting haben mir damals das We versüßt...hab den zwar seither nicht mehr gesehen, aber schlecht würde er deswegen nicht werden...allein die Pyrotechnik war schon bombastisch im wahrsten Sinne des Wortes...und der tragische Schluss erst.... :heulen:
      Was halte ich von Dragonheart?
      Er ist spannend, die Effekte sind toll, die Kämpfe sind klasse choreografiert. Der Film braucht sich vor anderen nicht zu verstecken und hatte die Oscarnominierung verdient wenn nicht sogar den Gewinn, weiß aber nicht, welche Filme damals noch nominiert waren. Weiß das einer?

      9.5/10 Punkten

      Verstehe aber auch nicht, wieso man einen 2ten Teil drehen musste vor allen mit so mikrigen Effekten, wo er doch Jahre später als der erste rauskam. :headbash:
      Ahja, Profitgier.

      Dragonheart ist ein toller Film. Mit Liebe zum Detail, einer guten Story und tollen Schauspielern. Ein Film, den ich mir auch heute noch sehr gerne anschaue. :)


      Er ist spannend, die Effekte sind toll, die Kämpfe sind klasse choreografiert. Der Film braucht sich vor anderen nicht zu verstecken und hatte die Oscarnominierung verdient wenn nicht sogar den Gewinn, weiß aber nicht, welche Filme damals noch nominiert waren. Weiß das einer?


      hm.. Dragonheart hatte da ziemliche Konkurrenz:

      Independence Day - Volker Engel, Douglas Smith, Clay Pinney, Joe Viskocil (Oscar Gewinner)
      Dragonheart - Scott Squires, Phil Tippett, James Straus, Kit West
      Twister - Stefen Fangmeier, John Frazier, Habib Zargarpour, Henry LaBounta
      Quelle: wikipedia