Ewan McGregor

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 31 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von GrafSpee.

      Ewan McGregor

      Ewan McGregor



      Geburtstag: 31. März 1971
      Sternzeichen: Widder
      Geburtsort: Crieff, Perthshire, Schottland
      Eltern: James Charles Stewart McGregor und Carol Diane McGregor
      Geschwister: Bruder Colin
      Größe: 1,79 m
      Gewicht: ca.80 kg
      Haarfarbe: Rotblond
      Augenfarbe: grau-grün-blau
      Familienstand: verheiratet (mit Eve Mavrakis)
      Kinder: Zwei Töchter, Clara Mathilde (Februar 1996) und Esther Rose (7. November 2001)
      Lieblingssportarten: Motorradrennen, Golf, Fußball
      Lieblingsschauspieler: James Jewitt, James Stewart
      Lieblingsschauspielerin: Cameron Diaz (befreundet)
      Lieblingsserie: ER (Emergency Room)
      Lieblingsgetränk: Bier


      Kinofilme:

      2006 Gnomeo and Juliet/Gnomeo und Julia (angekündig) (Stimme:Gnomeo)
      2005 Flora Plum (in Produktion)
      2005 The Island (post-production) (Lincoln Six-Echo)
      2005 Stay (abgeschlossener Dreh) (Sam Foster)
      2005Star Wars: Episode III - Die Rache der Sith(Obi-Wan Kenobi)
      2005 Valiant (Stimme:Valiant)
      2005 Robots (Stimme:Rodney Copperbottom)
      2003 Big Fish (Ed Bloom in jung)
      2003 Young Adam (Joe Taylor )
      2003 Down with Love - Zum Teufel mit der Liebe! (Catcher Block)
      2002 Star Wars: Episode II -Angriff der Klonkrieger (Obi-Wan Kenobi)
      2001 Black Hawk Down (Spec. John Grimes)
      2000 Nora- Die leidenschaftliche Liebe von James Joyce (James Joyce)
      2000 Anno Domini
      2000 Moulin Rouge (Christian)
      1999 Eye of the Beholder/Das Auge (Das "auge")
      1999 Rogue Trader/Highspeed Money (Nick Leeson)
      1999 Star Wars Eposide 1 - die Dunkle Bedrohung(Obi-Wan Kenobi)
      1999 Nora (James Joyce)
      1998 Little Voice (Billy)
      1998 Velvet Goldmine (Curt Wilde)
      1998 Nightwatch/Freeze:Alptraum Nachtwache (Martin Bells)
      1998 Desserts (Stroller)
      1997 A Life Less Ordinary/Lebe lieber ungewöhnlich (Robert)
      1997 The Serpent's Kiss
      1996 Brassed Off (Andy)
      1996 The Pillowbook/Bettlektüre (Jerome)
      1996 Emma (Frank Churchill)
      1996 Trainspotting (Renton)
      1995 Blue Juice (Dean Raymond)
      1994 Shallow Grave (Alex Law)
      1993 Being Human (Alvarez)
      __________________________________________________

      Nun,einer meiner Lieblingsschauspieler neben Edward Norton und Kevin Spacey ist Ewan McGregor,den man in den Starwarsteilen Episode 1-3 bestimmt schon als Obi-wan gesehen hat.Absolutes Muss,um zu sehen,wie gut er spielt ist Trainspotting (den man eigentlich kennt),Moulin Rouge und Young Adam.Bei letzterem ist es etwas schwer,da ich ihn nirgendwo in Deutschland gefunden hab,musste ich ihn mir aus der Schweiz bestellen...sehr kritisiert wegen krasser,realistischer Darstellung einzelner Szenen,aber geliebt wegen dem Tiefsinn welcher trotz eines kleinen Budgets einfach heraussticht.
      Den großen Durchbruch hat man mit den Starwarsfilmen erwartet(Manche meinen deshalb,weil Herr Lucas Herr der Effekte ist,aber nicht des Schauspielerdurchblicks),aber spätestens ab "The Island " wird die breite Masse ihn kennen.Für mich ist es einer der talentiertesten Schauspieler,der trotz seines Erfolges auf dem Teppich geblieben ist.Hat denn sonst noch wer mehr als den Obi-wan gesehn?
      Bilder
      • Ewan-McGregor.jpg

        18 kB, 300×455, 729 mal angesehen
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Saint himself“ ()

      Ich liebe Ewan McGregor! :D Hab grad gestern, als ich mir Episode 3 nochmal angesehen habe, gedacht, egal was er spielt, ich nehm dem alles ab ^^ Und trotzdem versieht er jeder Rolle seinen eigenen Stil. Er hat es einfach drauf :)

      Meine Lieblingsfilme von ihm sind Trainspotting, Moulin Rouge, Big Fish und natürlich Star Wars :hammer:
      .:my dvd collection:.



      Der Kristall ist das Herz der Klinge. Das Herz ist der Kristall des Jedi. Der Jedi ist der Kristall der Macht.
      Die Macht ist die Klinge des Herzens. Alles ist miteinander verflochten - der Kristall, die Klinge, der Jedi. Ihr seid Eins.
      Grossartiger Schauspieler, hat Episode 3 vor dem Untergang gerettet, und spielt meiner Meinung nach in the island auch eine sehr gute Rolle. In diesen beiden Filmen beweist er fuer mich nach seine Faehigkeit sich zu verwandeln, einmal ein besonnener, vernuenftiger, weiser Jedi-Meister und das andere Mal ein teilweise kindlich naiver, draufgaengerischer Klon. Ueberzeugender Schauspieler von dem noch viel zu erwarten ist.
      Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

      -------------------------------------------------ALBERT EINSTEIN-------------------------------------------------------

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „WOKROT“ ()

      Sein geniales Schauspielkönnen hat er in "The Island" nochmal unter Beweis gestellt. Ich mag ihn immer mehr, obwohl ich nur The Island und Star Wars 1-3 mit seiner Beteiligung kenne. Werde von nun an seine Karriere aufmerksam verfolgen. :hammer:



      Most Wanted 2009
      01. Gran Torino
      02. X-Men Origins: Wolverine
      03. Crank 2: High Voltage
      04. Milk
      05. Defiance
      06. Underworld: Rise Of The Lycans
      07. RockNRolla
      08. Punisher: War Zone
      09. Watchmen
      10. Knowing

      Top 10 2009
      01. The Curious Case Of Benjamin Button
      02. Lost - Season 5
      03. Gran Torino
      04. The Wrestler
      05. 24 - Season 7
      06. Frost/Nixon
      07. X-Men Origins: Wolverine
      08. Taken
      09. Prison Break - Season 4
      10. Heroes - Season 3

      ANZEIGE
      Ein weitererLieblingsschauspieler von mir. Ich finde das er exzellent spielt, und das egal in welchem Film. Im grunde ist er sehr wandlungssfähig und das merkt man speziell an den Auswahl seiner Rollen.

      Meine Lieblingsfilme von ihm:

      The Island
      Lebe lieber Ungewöhnlich

      und mein absoluter Favorit :D:

      Moulin Rouge. Auch einer meiner absoluten Favs.
      Einer meiner Lieblingsschauspieler. Der Kerl hat ein Lächeln, dass mir irgendwie durch und durch sympathisch vorkommt. Ausserdem ist er ein exzellenter Schauspieler, was er auch in "The Island" gezeigt hat. Genial fand ich, dass er Six Echo mit amerikanischem, den Tom Lincoln aber mit schottischem Akzent dargestellt hat. :D
      Auch sonst sind die Filme mit ihm mehr als nur unterhaltsam: Moulin Rouge ist ein Fest für die Augen und ich habe mal gehört, dass der Kerl genau wie Kidman alle seine Songparts selber eingespielt hat.

      Definitiv bei mir in den Höchsten Sphären. Ein sympathischer, überdurchschnittlich guter Schauspieler, der auf dem Boden geblieben ist und auch heute noch mit Kumpels Motorradtouren um die Welt startet :goodwork:
      Ein filmverrückter Homie, der dankbar ist, dass das Kino existiert. ;)
      mein Favorit unter den Männlichen Schauspielern.
      seit StarWars episode1 finde ich ihn einfach klasse.
      auch in den 2 weiteren StarWars filmen hat er mich immer weiter fasziniert.
      er ist der grund warum ObiWanKenobi nun meine Lieblingsperson in StarWars ist. :)

      in the Island/die Insel hat er mich ein weiteres mal vom hocker gehauen. meine fresse war der film geil :goodwork:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Ian89“ ()

      Auch ein spitzen Schauspieler allein schon wegen seiner Rolle in Trainspotting gehört er zu den ganz großen, seit er in "Die Insel" mitgespielt hat finde ich in noch besser aber auch seiner anderen Filme sind Exellent, hoffe er spielt noch in vielen coolen Filmen mit
      Most Wanted:
      01. Tree of Life
      02. The Way Back
      03. The Fighter
      04. Enter the Void
      05. Biutiful
      06. The Rum Diary
      07. Schwerkraft
      08. Tron 2: Legacy
      09.
      10.
      Zuletzt gesehen:
      Resident Evil: Afterlife - 1/10
      The Town - 7/10