Transformers

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 1.332 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Alexisonfire8.

      Ich gebe 5 Punkte für die einzigartigen Effekte und die teilweise sehr unterhaltsame Action. Die Arbeit die hinter diesen Effekten steht muss man einfach huldigen. ILM hat sich hier mal wieder selbst übertroffen. Der Rest naja, ein auf Hochglanz polierter, patriotischer Haufen grenzdebiler Scheiße und zugleich der teuerste Werbespot der je für das US-Militär gedreht wurde. *kotz*


      5/10
      Most Wanted:
      01. Tree of Life
      02. The Way Back
      03. The Fighter
      04. Enter the Void
      05. Biutiful
      06. The Rum Diary
      07. Schwerkraft
      08. Tron 2: Legacy
      09.
      10.
      Zuletzt gesehen:
      Resident Evil: Afterlife - 1/10
      The Town - 7/10

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „MadMax“ ()

      So, da mich mein kleinerer Bruder schon seit geraumer Zeit mit der Aussage nervt, das ich mir Transformers schon aus Prinzip nicht angucken würde bzw. er viel besser sei als ich behaupte, habe ich mir den Film nun doch einmal angesehen. Wer weiss, evtl. wirst du doch überrascht sein, dachte ich noch - das war ein Fehler. ;)


      Sicher, die Effekte sind absolute Spitze, doch Special Effects allein tragen noch keinen guten Film. Und so ist es auch hier. Die Story wirkt von Anfang an extrem albern. Teils weiss man nicht ob man sich in einer Komödie befindet, oder einen ernsthaften Film ansieht. Michael Bay hat es hier einfach gnadenlos übertrieben. Das Bay eher für "No Brain Action-Popcorn Kino" bekannt ist, dürfte inzwischen jedem klar sein. Doch Transformers sprengt den Rahmen. Da geht z.b. ein
      Spoiler anzeigen
      kleiner Roboter auf dem Flugfeld ein kurzes Stück über die Landebahn um zu einem Polizei Fahrzeug zu gelangen. Leider tut dieser das so selten dämlich das ich nur noch mit dem Kopf schütteln konnte.


      Dann die Lovestory zwischen Shia laBeouf ( ich hoffe der Name ist so richtig geschrieben ) und Megan Fox. Als relativ früh im Film die Großaufnahme
      Spoiler anzeigen
      der beiden sich haltenden Händen auf dem Bild so sehen ist, konnte ich mir ein "och nein, wie romantisch" nicht verkneifen.



      Und zu guter letzt der fast schon von der Leinwand triefende US-Patriotismus. Unglaublich...da wüsste ich jetzt ehrlich gesagt garnicht wo ich anfangen sollte.


      Hm, freue mich schon auf Transformers 2.^^


      3/10

      Original von Snow
      So, da mich mein kleinerer Bruder schon seit geraumer Zeit mit der Aussage nervt, das ich mir Transformers schon aus Prinzip nicht angucken würde bzw. er viel besser sei als ich behaupte, habe ich mir den Film nun doch einmal angesehen. Wer weiss, evtl. wirst du doch überrascht sein, dachte ich noch - das war ein Fehler. ;)


      Sicher, die Effekte sind absolute Spitze, doch Special Effects allein tragen noch keinen guten Film. Und so ist es auch hier. Die Story wirkt von Anfang an extrem albern. Teils weiss man nicht ob man sich in einer Komödie befindet, oder einen ernsthaften Film ansieht. Michael Bay hat es hier einfach gnadenlos übertrieben. Das Bay eher für "No Brain Action-Popcorn Kino" bekannt ist, dürfte inzwischen jedem klar sein. Doch Transformers sprengt den Rahmen. Da geht z.b. ein
      Spoiler anzeigen
      kleiner Roboter auf dem Flugfeld ein kurzes Stück über die Landebahn um zu einem Polizei Fahrzeug zu gelangen. Leider tut dieser das so selten dämlich das ich nur noch mit dem Kopf schütteln konnte.


      Dann die Lovestory zwischen Shia laBeouf ( ich hoffe der Name ist so richtig geschrieben ) und Megan Fox. Als relativ früh im Film die Großaufnahme
      Spoiler anzeigen
      der beiden sich haltenden Händen auf dem Bild so sehen ist, konnte ich mir ein "och nein, wie romantisch" nicht verkneifen.



      Und zu guter letzt der fast schon von der Leinwand triefende US-Patriotismus. Unglaublich...da wüsste ich jetzt ehrlich gesagt garnicht wo ich anfangen sollte.


      Hm, freue mich schon auf Transformers 2.^^


      3/10


      Willkommen auf der schwarzen Liste :uglylol:

      Gehe ich richtig in der Annahme dass du dir den zweiten Teil in den nächsten 100-200 Jahren also nicht antun wirst? :D
      Signatur lädt...
      Haha, nun übertreibt mal bitte nicht. Ich fand den ersten/zweiten ja selber Extra- Klasse. Kann aber, und ich denke so jeder weiterer Formers- Fanboy kann durchaus negative Kritiken ebenfalls akzeptieren. Und so schlecht hat er bei den Kritikern (bzw. Filmfans) ja nun auch nicht abgeschnitten, ganz im Gegenteil.


      „Wonder Woman 2“

      1. November 2019

      Original von Gambit
      Haha, nun übertreibt mal bitte nicht. Ich fand den ersten/zweiten ja selber Extra- Klasse. Kann aber, und ich denke so jeder weiterer Formers- Fanboy kann durchaus negative Kritiken ebenfalls akzeptieren. Und so schlecht hat er bei den Kritikern (bzw. Filmfans) ja nun auch nicht abgeschnitten, ganz im Gegenteil.


      Natürlich, ich hab mir nur aus seiner Perspektive aus vorgestellt, wenn er dem ersten Teils schon eine 3 vor den Latz knallt. wie heftig dann die Fortsetzung Federn lassen müsste.
      Wie gesagt, aus seiner Sicht gedacht, ich will mich nicht mit der Fanfraktion anlegen *die amerikanische Flagge als Versöhnungszeichen schwenk* :D
      Signatur lädt...
      Ja schon klar, würde ja ich selber nich,... ^^ Hehe, aber den Gedanken hatte ich selber auch, als ich die Kritik gelesen habe. @Snow wie gesagt, wenn du mit Teil 1 schon nicht viel anfangen konntest, dann wird dir mit Sicherheit Teil zwei noch weniger zusagen.


      „Wonder Woman 2“

      1. November 2019

      ANZEIGE
      Original von goodspeed
      Willkommen auf der schwarzen Liste :uglylol:

      Gehe ich richtig in der Annahme dass du dir den zweiten Teil in den nächsten 100-200 Jahren also nicht antun wirst? :D


      Perfekt kombiniert^^


      Original von Gambit
      @Snow wie gesagt, wenn du mit Teil 1 schon nicht viel anfangen konntest, dann wird dir mit Sicherheit Teil zwei noch weniger zusagen.


      Hehe, danke für die Warnung. Den Trailer hatte ich mir vor einiger Zeit schon angeguckt und der Anblick zum Ende hin von diesem riesigen Einrad-Roboter war schon...gigantisch... ( das blieb mir als einziges in Erinnerung ). ;)

      Ich bin an den Film damals sehr skeptisch ran gegangen. Dachte ein Transformers real-film?! Was soll das denn werden, das kann nur schief gehen. Aber nein, da hab ich mich geirrt. Transformers war super. hatte für mich alles was unterhaltsames Popcorn-Kino braucht. Eine tolle Story, coole und bildgewaltige Action, Humor und eine Mega sexy Hauptdarstellerin.

      10/10