Welcher BATMAN Film ist der Beste ?????

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 321 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Snow.

      Welcher BATMAN Film ist der Beste ?????

      Welcher BATMAN-Film ist der beste? 390
      1.  
        Batman (1989) (23) 6%
      2.  
        Batman & Robin (1997) (4) 1%
      3.  
        Batman Returns (1992) (30) 8%
      4.  
        Batman Begins (2005) (63) 16%
      5.  
        The Dark Knight (2008) (248) 64%
      6.  
        Batman hält die Welt in Atem (1966) (14) 4%
      7.  
        Batman Forever (1995) (6) 2%
      8.  
        The Dark Knight Rises (2012) (6) 2%
      Welcher Batman Teil ist eure persönliche Nr.1 ?


      Schreibt bitte in euer Kommentar welcher der beste und welcher der schlechteste BATMAN Film für euch ist.


      Meine persönliche Liste lautet:


      1. BATMAN / BATMAN BEGINS
      2. BATMAN RETURNS
      3. BATMAN FOREVER
      4. BATMAN & ROBIN













      Member of the Abuzettin Brotherhood


      Sylvester Stallone ist erst der Dritte überhaupt in der Filmgeschichte, der für ROCKY Oscar-Nominierungen sowohl als Darsteller als auch für sein Drehbuch bekam!




      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „John J. Rambo“ ()

      Ganz klar für mich: "Batman Begins"
      Ich war damals mehr als enttäuscht, als ich damals den ersten "Batman" mit Michael Keaton gesehen hatte.Konnte den ganzen Hype um den Film nicht verstehen! Den 2. fand ich auch nicht dolle. Und den 3. und 4. Teil fand ich sogar total beschissen!

      Christian Bale ist auch der beste Batman Darsteller aller Zeiten! Freue mich schon auf die Fortsetzungen! :]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Samo“ ()

      1. BATMAN BEGINS
      Gut durchdachte Story mit grandioser Action!
      Christian Bale beweist sein schauspielerisches Talent...Er hat sich sehr auf seine Rolle konzentriert und somit hat er es geschaft den Bruce Wayne dar zu stellen , denn man aus den Comics kennt...Man konnte den Schmerz über den Tod seiner Eltern, die Gier nach Rache, die Schuldgefühle und den starken Willen von Wayne durch Bale sehen was bei den anderen nicht der Fall war....
      Nebendarsteller alle 1A ausser Katie Holmes...
      Gotham wirkt düster, sowie es sich die Fans auch wünschen...
      Das Batsuit hat keine Gumminippel mehr die Batman ein wenig schwul aussehen lassen...

      2. BATMAN
      Der Burton-Film war ein sehr guter überzeugender Film!
      Vielleicht sogar besser als Begins jedoch hatte man damals nicht diese Möglichkeiten von heute...
      Micheal Keaton konnte als Batman überzeugen jedoch nicht als Bruce Wayne...zu wenig hatte er diese zwei Charaktere voneinander getrennt!
      Gotham war damals für mich sensationell für mich gestaltet.
      Mir gefiel jedoch nicht dass man von den Comics abgekommen war was den Joker angeht...ein weiterer negativer Punkt ist dass Joker fast die Show von Batman stahl.

      3. BATMAN RETURNS
      Konnte noch mit dem ersten Teil mithalten und Michelle Pfeiffer als Catwoman war mehr als nur Sehenswert! Gotham wiedermal düster so wie es sein sollte...
      MIt was ich ein wenig Mühe hatte war das Batsuit doch nach dem 3.Mal schauen wirkte es schlicht und das richtige für die Fledermaus.

      4. BATMAN FOREVER
      mit Schumacher began der Untergang von Batman und das bekam man hier zu spüren! Gotham war nicht mehr das düster Gotham sondern die neue bunte Pokemon Welt. Die Dialoge waren sehr kitschig und billig. Val Kilmer als Batman war haarscharf an der Grenze. Er liess diesen Charakter gar nicht "leben".
      Zum Batsuit...Es ist verständlich dass von Film zu Film man die Batsuits erweitern möchte, sie noch schärfer machen...Doch hier nahm man dass zu ernst und verpasste ihm Gumminippel :nono:
      Robin war auch nicht von Nöten konnte aber schlussendlich am besten überzeugen (O'Donnel)

      5. BATMAN & ROBIN
      Hier hatte es Schumacher eindeutig verspielt mit den Fans.
      Bunte Farben buntes Gotham...Batman wurde eher als Witzfigur dargestellt und der Ritter der Nacht war somit weg vom Fenster! Die Dialoge waren noch schlechter als die vom 3. Teil!
      Als ich Clooney sah konnte ich meinen Augen nicht trauen... :nono:
      Von allen ist er der mieseste Darsteller...Er nahm Bruce Wayne das misteriöse das einzigartige...mir kam es mehr so vor als würde er sich selbst spielen...Ständig dieses Sonntagslachen :nono:
      Das Batsuit bekam hier nochmals einen Nachschub an Gumminippel!!
      Auch der Soundtrack blieb der Gleiche...


      Ich möchte noch sagen dass durch Batman Begins auch Batman sein eigenes Gesicht bekommen hat...Ich meine in jedem der Filme bekam die Bösewichte ein Gesicht das von anderen schwer oder gar nicht ersetzt werden kann...
      z.B
      Joker = Jack Nicholson
      Catwoman = Michelle Pfeiffer
      Pinguin = Danny Devito
      Riddler = Jim Carrey

      Und die Batman-Darsteller kamen und gingen und waren nicht überzeugend wie Christian Bale...hehe sein Nachfolger wird es Mal schwer haben
      Ich hoffe er wird nach den nächsten zwei nochmal für weitere 2 unterschreiben
      Also

      1.Batman: Begins
      2.Batman
      3.Batman 4ever


      Batman und Robin gucke ich heut Abend. Christian Bale ist sicherlich der überzeugenste Batman, das liegt zum Teil aber auch am Drehbuch und am Regiesseur ;) Val kilmer und Micheal Keaton waren nicht schlecht meiner Meinung nach. Teilweise wirkte Batman 4ever wie eine billige Parodie seiner selbst.

      Wieso lief eigentlich nicht Batman Returns auf RTL2 ? Haben sie die Rechten von diesem Teil nicht?
      Mein Letterboxd Profil: letterboxd.com/patrick_suite/

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „DerPat“ ()

      für mich ganz klar

      1. Batman Begins
      2. Batman
      3. Batman Returns

      Batman Forever und Batman & Robin, kann ich einfach nicht in meine Liste aufnehmen, das ist für mich das schlimmste was für Batman passieren koonnte, wie The Mannequin schon sagte, alles eine bunte Pokemon Welt, zwar sind beide teile eigentlich mit Top-Stars besetzt, aber so viel kitsch bei einem Batman film hätte ich nicht erwartet.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Kuba“ ()

      1. Batman begins, obwohl ich ihn noch nicht gesehn hab bin ich mir sicher
      2. Batman returns, finde ich irgendwie am düstersten und atmosphärischsten
      3. Batman
      4. Batman forever, ich fand den bisher eigentlich ganz gut aber letztens als er auf rtl 2 lief ist mir aufgefallen wie scheiße er eigentlich ist.
      5. Batman und Robin, total überflüssig und Clooney ist ja wohl mal die schlimmste fehlbesetzung die man sich für Batman vorstellen kann


      aber die kostüme und das Batmobil waren bei Batman & Robin am coolsten

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „ghostface“ ()

      War ja klar das Batman Begins hier klar führt, dabei finde ich hat er mir Persönlich noch ein paar Schwachpunkte um der beste zu sein.

      Bale ist zwar für mich der beste Bruce Wayne aber Keaton ist da irgendwie doch noch die Nr.1auch wenn bale mit ihm da gleichauf ist.

      1.Batman Returns
      2.Batman Begins
      3.Batman
      4.Batman Forever an dem hab ich teilweise noch meinen spass.
      5.Batman und Robin(klar der schlechteste)
      Original von GrafSpee
      War ja klar das Batman Begins hier klar führt, dabei finde ich hat er mir Persönlich noch ein paar Schwachpunkte um der beste zu sein.

      Bale ist zwar für mich der beste Bruce Wayne aber Keaton ist da irgendwie doch noch die Nr.1auch wenn bale mit ihm da gleichauf ist.

      1.Batman Returns
      2.Batman Begins
      3.Batman
      4.Batman Forever an dem hab ich teilweise noch meinen spass.
      5.Batman und Robin(klar der schlechteste)


      Mich würden diese Schwachpunkte aus deiner Sicht sehr interessieren...

      Keaton ist/war einer der besten Batmans doch Bale hat klar die Führung übernommen...
      1. batman begins :goodwork: ( eindeutig der geilste, bale und MUURPHY( SCARECROOOOW!! :aargh: )
      2. batman( jack als unersetzbarer joker)
      3. batman und robin( fand ich auch gut, ich hatte mir ivy immer gewünscht und uma spielte sie hervorragend, .. leider waren batgirl/robin überflüssig)
      4. batman returns( kann mit pingu nicht viel anfangen, catwoman hingegen war klasse)
      5. batman forever( zwar nicht schlecht, aber auch ned sonderlich gut, aber unterhaltsam^^)
      MOMENTANE TOP MOVIES/TV SHOWS
      1. Love, Simon
      2. Alex Strangelove
      3. The Kissing Booth
      4. Avengers: Infinity War
      5. Call Me By Your Name
      6. Strangers 2
      7. Hunter X Hunter (S1-6)
      8. Death Note (S1)
      9. Shut In
      10. American Pie 4




      MOST WANTED MOVIES/TV SHOWS 2018
      1. Halloween
      2. Beautiful Boy
      3. Searching
      4. Suspiria
      5. The Meg




      ANZEIGE
      1. Batman
      2. Batman Returns
      3. Batman Begins
      .
      .
      .
      4. Batman Forever
      .
      .
      .
      .
      .
      .
      .
      .5. Batman & Robin

      Ich finde die ersten beiden sind unerreichbar. Die sind einfach nur genial. (Beide 10 von 10) Batman Begins konnte meiner Meinung nach nicht ganz die beiden alten Filme toppen, er ist aber trotzdem noch ganz gut. (8 von 10).

      Batman Forever hab ich noch nicht so oft gesehen, aber der hat mir auch gar nicht so richtig gefallen (6 von 10). Und B & R....2 von 10, so grottenschlecht :headbash:

      Top 10 Movies
      01. Star Wars Trilogie
      02. Shaft - Noch Fragen?
      03. V wie Vendetta
      04. Pulp Fiction
      05. Training Day
      06. Kill Bill
      07. Sie7en
      08. Matrix
      09. American Graffity
      10. THX 1138
      Top 10 Regisseure
      01. George Lucas
      02. Steven Spielberg
      03. Quentin Tarantino
      04. David Fincher
      05. James Cameron
      06. Robert Rodriguez
      07. Peter Jackson
      08. Clint Eastwood
      09. Ron Howard
      10. John Singleton
      Most wanted
      01. Transformers
      02. Superman Returns
      03. Batman Begins 2
      04. Die Hard IV
      05. Halloween 9
      06. Miami Vice
      07. Indiana Jones 4
      08. Borat
      09. Jackass 2
      10. Halo

      "Ich seh hinter die Kulissen: Die Bösen sind gut, und die 'Guten' sind beschissen!" "

      Fler - Der Guteste

      Ich denke den meisten gefällt der neue Batman auch am besten, weil sie ihn zum ersten Mal jetzten sehn und neu ist. Die Klassiker kann zig mal gucken (sprich Batman und Returns). Man muss ehen wie es beim mehrmaligen Anschauen ist und erst nach Jahren kann man enscheiden, wer der bessre ist.

      Wieso spielt eigentlich nicht Vil Kilmer in Batman und Robin nicht mit? Wollte er nicht, wollte Joel Schumacher nicht oder das Studio nicht ?
      Mein Letterboxd Profil: letterboxd.com/patrick_suite/
      ich hab begins noch net gesehen, da er nehm ich hin noch net in meiner wertung auf.

      1. Batman
      1,5. Batman Returns
      3. Batman Forever
      4. Batman & Robin

      Von den bisherigen Meinungen wird sich wohl Begins, wenn ich ihn gesehen habe, wohl auch noch oben einreihen.

      Sonst muss ich sagen, das ich Batman und Batman Returns auf einer Stufe sehe, beide düster mit einen gut gestytlen Gotham, aber wie schon erwähnt, sie waren in ihren Möglichkeiten eingeschränkt.

      Batman Forever find ich noch net so schlimm, wie manche hier meinen, obwohl er schon etwas bunter ist, aber Val Kilmer "noch" ein akzeptabler Darteller für Batman ist.
      Und die Gegener Two Face und Riddler fand ich schon gut, aber trotzdem zu bunt.

      Batman & Robin, ja dazu, man, man, damit wurde die Batman Reihe in lächerliche geschleudert, renommierte Darsteller mit ihren schlechtesten Leistungen, zu viele Charas, Batman kommt nicht zum Zug, total bunt und übertrieben, und zu dieser Zeit wäre in Sachen Special Effects auch mehr drinnen gewesen. Das ist mit abstand der Tiefpunkt der Filme. Für mich auch einer der schlechtesten Filme aller Zeiten.
      @ DerPat

      Ich sehe das etwas anders! Den meisten gefällt der neue Batman Film sicherlicht nicht speziell weil er der neueste ist, sondern weil er so detailgetreu umgesetzt ist und am wenigsten von den Comics abschweift.

      Batman und Batman Returns waren zwar als Filme an sich sehr gut, zu den besten Comicverfilmungen zählen sie meiner Meinung nach aber nicht da man hier klar zu sehr von der Comicvorlage abgedriftet ist und Gotham zwar düster aber irgendwie schon wieder zu fantasyhaft wirkte, was die Stadt in Batman Begins dagegen nicht ist! Desweiteren hat mich etwas gestört an Keaton: Er war zwar wirklich klasse als Batman, aber als Bruce Wayne konnte er mich nicht so recht überzeugen - wie auch schon andere hier meinten. Bale hingegen hat mich richtig zum mitfiebern bewegt, klar kommt das auch auf die Umsetzung vom gesammten Filmteam an, aber als Schauspieler hat er mir doch wesentlich besser gefallen als Keaton - Bale hat meiner Meinung nach mehr Ausstrahlungskraft, wirkt verrütteter/verstörter...

      Über Teil 3 und 4 mache ich garnicht erst groß den Mund auf, sonnst bekomme ich noch einen Herzinfarkt :tlol:

      Meine Rangliste:
      1. Batman Begins
      2. Batman
      3. Batman Returns
      4. Batman Forever
      5. Batman & Robin


      What are you so afraid of? It's only death!
      1. Batman returns 8/10
      2. Batman 7/10
      3. Batman forever 5/10
      4. Batman begins 4/10
      5. Batman und Robin 2/10

      Die ersten beiden Teile waren immer noch am besten, mysteriöser und dunkler als die anderen. Mit den anderen drei Teilen kann ich mich nicht anfreunden, die Stories und teilweise auch die Schauspieler waren ziemlich schlecht, Robin war eher nervig und in Batman begins waren die Feinde eh schlecht (nur "normale" Menschen)
      "'Der Pfad der Gerechten ist auf beiden Seiten gesäumt mit Freveleien der Selbstsüchtigen und der Tyrannei böser Männer. Gesegnet sei der, der im Namen der Barmherzigkeit und des guten Willens die Schwachen durch das Tal der Dunkelheit geleitet, den er ist der wahre Hüter seines Bruders und der Retter der verlorenen Kinder.' Und weiter steht da: 'Ich will große Rachetaten an denen vollführen die da versuchen meine Brüder zu vergiften und zu vernichten und mit Grimm werde ich sie strafen, das sie erfahren sollen ich sei der Herr, wenn ich meine Rache an ihnen vollstreckt habe!"
      Original von MrBrown
      1. Batman returns 8/10
      2. Batman 7/10
      3. Batman forever 5/10
      4. Batman begins 4/10
      5. Batman und Robin 2/10

      Die ersten beiden Teile waren immer noch am besten, mysteriöser und dunkler als die anderen. Mit den anderen drei Teilen kann ich mich nicht anfreunden, die Stories und teilweise auch die Schauspieler waren ziemlich schlecht, Robin war eher nervig und in Batman begins waren die Feinde eh schlecht (nur "normale" Menschen)


      Was hast du denn erwartet?
      Schliesslich ist das erst der Anfang von Bruce als Batman da kann man doch nicht irgendwelche "abnormale" Menschen reinbringen ;)

      Ich fand Ras al Gul und Scarecrow als zweitrangigen genau richtig...

      In Batman und Batman Return zeigte man die "starken" Gegner die fast genau so im Mittelpunkt standen wie Batman....

      Doch in Batman Begins konzentrierte man sich wirklich nur auf Batman... Nicht wie er als Batman Gotham rettet sondern wie Bruce Wayne überhaupt zu Batman wird...

      Kannst dich ja auf den Joker freuen...ist ja sein erzfeind ;)
      Original von DerPat
      Wieso spielt eigentlich nicht Vil Kilmer in Batman und Robin nicht mit? Wollte er nicht, wollte Joel Schumacher nicht oder das Studio nicht ?


      Batman vs. Joker

      Da unten hab ich hingeschrieben warum das so passierte. ;)

      Also zum Thema:

      Batman, Batman's Rückkehr und Batman Begins bekommen von mir beide 10/10 Punkte und gehören für mich nach Sin City zu den besten Comicverfilmungen, sogar noch vor Spiderman 1+2. Und jetzt muss ich mich entscheiden wer der bessere von den 3 ist (Forever und Batman & Robin lass ich bewusst weg). Ist gar nicht so einfach. Aber dennoch wähle ich:

      Batman
      Batman's Rückkehr
      Batman Begins

      Der Grund ist folgender, bei den Burton Teilen stimmt einfach alles von vorne bis hinten. Bei Batman Begins stören mich schon die etwas Klischeehaften Sätze (im Batman Begins Thread hab ich dazu schon was geschrieben). Und auch sonst mag Batman Begins absolut pefekt sein, aber der Stil von Burton ist meiner Betrachtungsweise her perfekter. Katie Holmes mag ich ohnehin nicht, in BB kann man sie zwar anschauen, aber auch nur weil die Chemie zu Bale stimmt. Caine passt als Butler auch eher zu Bale und der Schauspieler des Butlers (Name entfallen) in Batman und Batmans' Rückkehr passt auch eher zu Keaten. Aber trotzdem zählt, Jack Nicholsen als Joker, Danny de Vito als Pinguin, Christopher Walken als Max Schreck, Michelle Pfeiffer als Catwoman passten als Figuren allesamt trotzdem besser rein, obwohl Liam Neeson usw. genauso perfekt reinpassten. Und die Witze zündeten bei Burton auch besser und fügten sich genialer ein (z.B. in Batman's Rückkehr mit der Bombe die er in die Hose von dem einen steckt nachdem er ihn einen Schlag verpasst hat ^^)

      Aber in Batman und Batman's Rückkehr war er trotzdem der düsterer Rächer.

      Hoffe ihr versteht das, ist etwas schwer zu erklären.

      Aber letztenendes:

      Alle 3 bekommen von mir 10/10 Punkte und sind perfekt.

      Und ich hoffe wirklich inständig das der Joker in Teil 2 so wird wie auf dem Poster was mannequin ^^

      BOAAAAAAAAAAAAAAAHHHHH BITTE LASST ES SO WERDEN :aargh: