ANZEIGE

DFB-Pokal

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 2.015 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von joerch.

      Und dabei finde ich, gehört sowas nicht auf einen Fußballplatz. Es ist ein Sportevent. Man sollte daran Spaß haben und keinen derart beleidigen, nur weil man der anderen Mannschaft angehört oder das Team gewechselt hat.
      Weiß nicht, warum mancher 'Fan' das derart persönlich nimmt, dann bleib am besten gleich draußen...stand ein Jahr lang in der Bayernkurve und ich persönlich habe nie gegen einen gegnerischen Spieler gewettert (das einzige was ich tue ist z. B. zu hoffen, dass er den Elfmeter versemmelt etc.) oder ausgepfiffen, das ist einfach eine miese Mentalität...aber so ist der Mensch nun mal.

      Natürlich muss der Spieler sich auch zurückhalten, aber manche da oben auf der Tribüne lernen es auch nie...
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Ratty“ ()

      In der heutigen Gesellschaft denken leider viele, man kann alles von sich geben und im Kollektiv ist man eh stark und unantastbar, sowie anonym. Man sieht ja, wie der Trottel so langsam weg schleicht, eh Leistner in den Block klettert.
      Ich kann ihn schon verstehen. Aber er ist Dresdner, daher muss man sagen, er hat in der Situation Eier gezeigt und weiß wahrscheinlich, wie man so einzelne Vollpfosten nehmen muss :boxer:
      Laut einem TM Forum User sagte der Dynamo Anhänger, er würde das Baby im Bauch von Leistners Frau tottreten.
      Das ist schon ne krasse Nummer

      youtu.be/nFo2sv0mlkA
      Ich glaube aber es war eher der angestaute Frust über die Niederlage und die Beleidigung hat dann nur den letzten Rest getan damit es zu so einer Reaktion kam. Hoffe ich zumindest. Ich finde man sollte generell über Beleidigungen drüber stehen. Nicht nur als Fußballprofi, sondern auch allgemein. Ich habe nie verstanden warum einer einen auf die Fresse hauen will nur weil der paar Worte gesagt hat. Mich lassen Beleidigungen immer irgendwie kalt. Keine Ahnung.

      Belphegor schrieb:

      Nur der HSV, nur der HSV :popcorn:


      Der HSV von 1896 ist in die zweite Runde gekommen....
      OK - in der 89ten 3:0 geführt und in der 95ten 3:2 beendet...
      Aber zweite Runde DFB-Pokal ist für 96 wie für Bayern das Double...
      3. Runde wäre dann entsprechend wie Triple für Bayern :uglylol:

      Hupengröße ... die ja essenziell für eine Rolle wie die der Wonder Woman ist.

      Wuchter schrieb:

      Wenn das stimmt hat dieser "Fan" eigentlich ne Faust in die Schnauze verdient. Kann er froh sein so davon gekommen zu sein. Krankes Individuum.


      Das stimmt. Absolute richtige Reaktion von Leistner. Schade dass er dem Fan nicht die Fresse poliert hat . Das wäre meiner Meinung nach mehr als verdient gewesen für den Fan
      Absolut abartig was da für ekelhafte Komentare von den Fans losgelassen werden. Ich kann Leistners Reaktion absolut nachvollziehen.

      Basti Bargeld schrieb:

      Hat der Typ sich jetzt nicht auch geäußert und meinte "was man halt so im Stadion sagt" als er danach gefragt wurde was er gesagt hat?


      Er hat wohl bestritten, dass er das mit Frau und Kind usw so formuliert hätte. Momentan bin ich so hin und hergerissen, was ich für sinnvoll erachte. Einerseits lebenslanges Stadionverbot, andererseits ist ein heutiger Dialog, in den aktuellen Zeiten auch nicht verkehrt. Danach müsste man halt sehen, was er signalisiert, ob ein Stadionverbot weiterhin eine Option wäre. Vlt auch mal in soziale Projekte stecken, um mal Flagge zu zeigen. Keine Ahnung
      Das Video ist wohl laut Tag24 geschnitten worden weil
      man die Aussage für zu heftig empfindet und man sieht wie der
      Typ weg geht (unten links Rotes T Shirt ) es ist einen Fick Bewegung mit den Fingern zu erkennen.





      "Ich bin der Dude! Und so sollten Sie mich auch nennen, ist das klar! Entweder so, oder seine Dudeheit, oder Duda, oder ... oder auch El Duderino, falls Ihnen das mit den Kurznamen nicht so liegt."
      Wie ich solche Leute liebe, aus der Entfernung auf dicken Macker machen und sobald sich "Gegenwind" anbahnt versuchen sich zu verpis..stecken.

      Und klar, er hat mit Sicherheit nur die üblichen Floskeln rausgehauen. :rolleyes: Dem geht nach der Aktion der Arsch gehörig auf Grundeis und nun versucht er seine Haut zu retten. Ich werde es eh nie verstehen, das Spiel an sich ist so schön, warum muss da immer so viel Hass und Gewalt mitschwingen? Warum kann es nicht so ähnlich wie bspw. beim American Football in der NFL sein? Wo Fans unterschiedlicher Lager gemeinsam zum Stadion gehen und dann zusammen das Spiel im Stadion nebeneinander schauen können.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Scholleck“ ()

      patri-x schrieb:

      Erbärmlich finde ich von Dresden, dass die dem Typen kein Stadionverbot geben, sondern ihn an einen Tisch mit Leistner setzen wollen, um die Sache aus der Welt zu schaffen. m(


      Gestern habe ich im Radio gehört, dass Leipzig ihm die Mitgliedschaft im Verein entziehen will....

      Scholleck schrieb:

      Wie ich solche Leute liebe, aus der Entfernung auf dicken Macker machen und sobald sich "Gegenwind" anbahnt versuchen sich zu verpis..stecken.


      Maulhelden halt. Meist Leute die außerhalb des Stadions nicht viel zu melden haben und da dann ihren Frust meinen so ablassen zu können....
      Quasi die Belphes des Stadions... :uglylol:

      Hupengröße ... die ja essenziell für eine Rolle wie die der Wonder Woman ist.
    • Teilen

    • Ähnliche Themen