ANZEIGE

Amores Perros

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 21 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Olly.

      Amores Perros

      Amores Perros - Amores Película? 5
      1.  
        10/10 (1) 20%
      2.  
        08/10 (2) 40%
      3.  
        09/10 (1) 20%
      4.  
        06/10 (0) 0%
      5.  
        07/10 (0) 0%
      6.  
        04/10 (0) 0%
      7.  
        05/10 (0) 0%
      8.  
        02/10 (0) 0%
      9.  
        03/10 (0) 0%
      10.  
        01/10 (0) 0%
      nachträglich eingefügt von kane
      AMORESPERROS

      (mexiko, 2000)




      premiere: 14. mai 2000 (in cannes)
      kinostart mexiko: 16. juni 2000
      kinostart deutschland: 1. november 2001

      genre: drama / thriller
      regie: alejandro gonzález iñárritu (21 gramm, babel)
      buch: guillermo arriaga
      darsteller: gael garcía bernal (octavio), emilio echevarría (el chivo), goya toledo (valeria), álvaro guerrero (daniel), vanessa bauche (susana)...
      länge: 154 min
      fsk: ab 16 jahren

      trailer: click
      imdb: click
      rottentomatoes: click
      dvd@amazon: click

      love. betrayal. death. - was ist liebe?

      ein verhängnisvoller autounfall in der pulsierenden metropole mexico city. drei leben prallen aufeinander, um die bestialische seite der menschlichen natur aufzudecken. da ist octavio, der in der welt illegaler hundekämpfe gerät, um mit dem dort verdienten geld und der frau seines kriminellen bruders abhauen zu können. der erfolgreiche verleger daniel hingegen verlässt seine frau und zwei töchter, um mit dem supermodel valeria und ihrem schoßhündchen zusammen zu leben. und schließlich ist da noch der obdachlose "el chivo", einst ein revolutionär, der nun als auftragsmörder mit einem rudel wilder hunde durch die straßen zieht und auf erlösung hofft.
      quelle: amazon.de


      kennt jemand diesen film und kann ihn weiterempfehlen?
      meiner meinung klingt er recht interessant, ich überlege ihn mir zu bestellen. also wenn jemand ein paar worte drüber verlieren könnte, wäre ich dankbar.
      Bilder
      • amoresPerros.jpg

        30,08 kB, 329×475, 991 mal angesehen
      - H I E R - K Ö N N T E - I H R E - S I G N A T U R - S T E H E N -
      C A L L : 0 1 8 0 / S - I - G - N - A - T - U - R - E
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von „kane“ ()

      Sehr geiler Film, absolut empfehlenswert! Und das sagt jemand, der mit dem Genre Drama sonst nicht viel anfangen kann!

      3 Stories gehen hier in einander über. Sehr gut gemacht. Es gibt ne Menge echt düsterer, depri Stellen. 8o

      Der Film hat in seinem Erscheinungsjahr scheinbar fast jedes FIlmfest gewonnen, wo er gezeigt wurde. Zu recht.

      Den Film kriegt man schon für 5 € neu. Zuschlagen!!!

      Der Soundtrack ist auch echt klasse! :hammer: Auf der DVD sind auch noch 3 Musikvideos drauf!!!
      Ein absolutes artistisch kunstvoll gelungener Film, der bisweilen in der Mitte ein bisschen sich in die Länge zieht. Ansonsten überzeugt hier alles, die Darsteller (vor allem Gael Garcia Bernal ("The Motorcycle Diaries") überzeugen genauso wie die Location und die Regie.

      Will nicht zuviel von dem Film verraten, man muß sich den schon selbst anschauen um sich zu überzeugen. Nur soviel: Wer 21 Gramm mochte wird den lieben!



      Original von burtons

      Will nicht zuviel von dem Film verraten, man muß sich den schon selbst anschauen um sich zu überzeugen. Nur soviel: Wer 21 Gramm mochte wird den lieben!


      Diese Meinung kann ich nicht teilen, ich liebe 21 Gramm, aber Amores Perros kannn ich kum etwas abgewinnen. Der Mittelteil streckt sich schon ganz hin, ich finde die Gechichten nicht so eindrucksvoll und die Darsteller haben in 21 Gramm umweiten besser (nicht weil sie prominenter sind).Die emtionen sind wirklich sehr hart am Limit, da kann ich nicht mitfühlen in Amores Ich halte Amores Peros für das kleinere 21 Gramm.
      Mein Letterboxd Profil: letterboxd.com/patrick_suite/
      Original von DerPat
      Der Mittelteil streckt sich schon ganz hin, ich finde die Gechichten nicht so eindrucksvoll und die Darsteller haben in 21 Gramm umweiten besser (nicht weil sie prominenter sind).Die emtionen sind wirklich sehr hart am Limit, da kann ich nicht mitfühlen in Amores Ich halte Amores Peros für das kleinere 21 Gramm.


      Ja diese mit dem Mittelteil habe ich auch schon erwähnt das die sich ein bisschen in die Länge zieht. Aber sorry der Rest ist besser als 21 Gramm! (Obwohl ich den ich sehr mag!) Bei den Schauspielern in 21 Gramm überzeugen mich nur Sean Penn und Naomi Watts, Benicio del Toro ist auch gut, aber er gibt nicht alles. Bei Amores Perros gabs keine Leistung die ich bemängele und das sind alles nicht mal ausgebildete Schauspieler (ähnlich wie City of God).

      Und diese ganze Geschichte mit der Charakterverstrickung nach einem Unfall gefällt mir bei Amores Perros auch um einiges besser.



      Ich hab mir die DVD blind gekauft, aber konnte mir den Film bis jetzt noch nicht anschauen. Für mich klingt die Filmbeschreibung ziemlich gut und habe auch bis jetzt nur gutes darüber gelesen/gehört.
      Jedoch hoffe ich, dass der Film nicht soviel Ähnlichkeit mit dem neuen Film von dem Regisseur hat. "Nicotine" heisst der und den hab ich grad in der Sneak gesehen. Der war etwas "komisch" und "abgedreht". Ich steh ja auf "abgedrehte" Filme, aber der war ein bisschen zu heftig :rolleyes:
      wow, danke für das feedback, werd ihn mir wohl zulegen.

      Original von Das Metall
      Den Film kriegt man schon für 5 € neu. Zuschlagen!!!


      wo gibts den denn für 5 €?! für den preis hol ich mir den doch gleich zwei mal ;)
      - H I E R - K Ö N N T E - I H R E - S I G N A T U R - S T E H E N -
      C A L L : 0 1 8 0 / S - I - G - N - A - T - U - R - E
      meiner meinung nach, kann man den thread echt zu den klassikern verschieben. super film. diese schnitte, die handlungen, wie sie in einander verwoben sind, die farben - der film ist irgendwie genau das, was ich mit lateinamerika verbinde.
      nur auf die ewig nach ihrem riiitchiiie! schreiende valeria könnt ich echt gut verzichten.
      im iñárritu-direktvergleich hat mir 21 grams zwar auch ein tick besser gefallen -war für mich irgendwie "eingängiger"-, aber das tut diesem hier keinen abbruch.
      Ich hab den Film schon etwas länger und kann nur allen zustimmen, wobei ich sagen muss das er ein wenig unterbewertet ist. Meiner Meinung nach ist das ein fast perfektes Meisterwerk, das einfach alles richtig macht. Sehr guter Soundtrack, sehr realitätsnahe Story, Schauspieler und Umgebung. Die Erzählweise hat mir auch sehr gut gefallen und Alejandro González Iñárritu ist seitdem ich auch 21 Grams gesehen hab einer meiner Lieblingssregisseure, denn beide Filme sind meisterwerke die sich unter meiner Top10 wiederfinden. Den neuen Film muss ich unbedingt sehen, ich bin sehr zuversichtlich das auch der mir gefallen wird !
      movies only lovers left alive | mood indigo | the nymphomaniac | man of steel | the place beyond the pines games grand theft auto v | the last of us | beyond: two souls | remember me | star wars 1313
      ANZEIGE
      Ich finde 21 Gramm um Längen besser als Amores Perros.

      Amores Perros ist wirklich sehr ähnlich gemacht, die 3 parallel laufenden Geschichten sind aber hier viel subtiler verknüpft, wobei ich nur zwei wirklich interessant fand. Der Mittelteil zieht sich sehr in die Länge, da er etwas zusammenhangslos wirkt.

      Die Darsteller sind super und auch die Hundekämpfe sind verdammt realistisch, zumindest sehen sie realistisch aus.

      Der Film ist aber insgesamt zu lang.

      3/5 Punkte
      hab den film jetzt endlich gesehen...schon so lange hier rumliegen,aber konnte mich nie aufraffen ihn zu schauen.

      insgesamt find ich den film wirklich gut.
      mal wieder sher hart und tragisch.darsteller sind klasse und inszenierung ist gut.soundtrack für mich eher mittelmäßig...teilweise hat er mir gefallen aber an manchen stellen auch nicht.

      im vergleich mir 21 gramm kann er für mich nicht ganz standhalten...fande daher 21 gramm etwas besser.
      amores perros bleibt ein starker film für sich nur vielleicht etwas zu lang mit seinen über 140 mins. spielzeit...etwas mehr gestrafft würde er meiner meinung nach einen besseren gesamteindruck hinterlassen.

      ich bin schon super auf babel gespannt...
      inarritu macht wirklich starke filme,voller schmerz von gescheiterten existenzen...
      filme die zum nachdenken anregen und anspruch haben...eher selten geworden,aber daher so wertvoll...

      Liebe ist Verrat...Liebe ist Qual...Liebe ist Sünde...Liebe ist Egoismus...Liebe ist Hoffnung...Liebe ist Schmerz...Liebe ist Tod...
      Was ist Liebe?

      8 / 10
      ich fand den film auch klasse,
      aber wie die meisten hier denk ich schon gesagt haben, waren manche szenen einfach zu lang.vor allen dingen die mit "ritschie", dem schoßhündchen.
      der film ist sehr bedrückend und die hundekämpfe sind zum teil ziemlich heftig, aber realitätsnah gefilmt worden.
      die schauspielerische leistung fand ich ziemlich gut. unbekannte schauspieler, die man eigentlich mal häufiger sehen sollte.
      21 gramm fand ich aber trotzdem besser, aber der gehört auch zu meinen lieblingsfilmen.

      die dvd ist super-günstig zu kaufen.
      ich hab nur 4,99€ bezahlt!

      8/10 ritschies;)
      schöner film .
      inarritus stil sagt mir sehr zu und sein erstlingswerk mag vieleicht noch nicht so schön gedreht sein wie babel - aber vom inhalt her ist der film bereits sehr sehr gut .
      fand jede der geschichten sehr unterhaltent .
      mexiko ist ein schönes land mit interessanter kulur und interessanten menschen - allein das ist schon ein grund sich den film anzusehen - man sieht jetzt keine sehenswürdigkeiten - aber einfach der lifestyle der mexikaner ist iwie mal was anderes .
      werd mir die dvd sicher holen

      8.5/10 Pkt

      So, Mr. goodspeed, ich hab mir den Film gestern angesehen, nachdem du mir den ja empfohlen hast.

      "Amores Perros" hat mir gut gefallen! Die Geschichten sind wunderbar miteinander verknüpft und es bleibt den ganzen Film über ein bedrückendes Gefühl. Bei manchen Hundekämpfen musste ich sogar wegsehen, weil mir die Tiere so leid getan haben; sehr intensives Filmerlebnis! Insgesamt bewerte ich den Film aber mit

      :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern2: :stern2:
      8/10 Sternen,

      wobei mir "Babel" nach wie vor noch mehr zusagt. Hier ist es nämlich das Emotionale, das im Vordergrund liegt und wunderbar aufgefangen wird. Auch leisten die Schauspieler in "Babel" mehr als in "Amores Perros", was aber an dem noch intensiveren Drehbuch liegt. "Amores Perros" hat einen stärkeren Bezug zur Verknüpfung der Geschichte, bei "Babel" liegt das Hauptaugenmerk eher auf der dramatischen Entwicklung der Hauptcharaktere und die Verknüpfung ist völlig nebensächlich. Ein Vergleich der beiden Filme ist aber eigentlich hinfällig, da sie meiner Meinung nach zu unterschiedlich in der Aufmachung sind. Mir sagt in dem Fall "Babel" deutlich mehr zu, ist schließlich auch einer meiner Lieblingsfilme. Zu Recht bekam "Babel" auch den Oscar für den besten Soundtrack, da dieser die intensiven Emotionen noch stärker bekräftigt. Aber jetzt schweife ich langsam viel zu sehr ab.
      Ich habe den Film gestern zum ersten Mal gesehen. Zuerst würde mich mal interessieren ob bei den Hundekämpfen CGI verwendet wurde, ich denke nicht. Wie kann man sowas drehen ohne Hunde zu quälen?

      Das fand ich wie patri-x manchmal echt zum wegschauen. Emotional gegriffen hat bei mir eigentlich nur die Geschichte um Valeria. Das ist auch das Problem warum ich ihn nur mit 7/10 bewertet habe. Wie schon bei zuletzt gesehener Film geschrieben, ist die Inszenierung sehr gut, eigentlich alles handwerkliche ist sehr gut, kamera, Kamerafahrten etc. Die Schauspieler sind auch sehr gut. Der FIlm ist einfach das Leben in all seinen Grausamkeiten.
      Spoiler anzeigen
      Was mich ein wenig gewundert hat, es gibt ja keine genaue Zeitangabe, bei Valeria und der Hund der im Fußboden verschwindet, schien es mir schon so als ob da nicht nur ein paar Tage vergehen bis er wieder rausgeholt wird. Trotzdem lebte er noch ohne Wasser und essen? :D


      21 gramm fand ich auf jeden Fall besser und Babel habe ich noch nicht gesehen, wird aber jetzt mal nachgeholt, das der Regiesseur auf jeden Fall sein Handwerk kann.




      Serienstaffeln 2019: -33-
      Filme 2019:
      -69-

      Serienstaffeln 2020: -33-
      Filme 2020:
      -279-
    • Teilen

    • Amores Perros - Amores Película? 5
      1.  
        10/10 (1) 20%
      2.  
        09/10 (1) 20%
      3.  
        08/10 (2) 40%
      4.  
        07/10 (0) 0%
      5.  
        06/10 (0) 0%
      6.  
        05/10 (0) 0%
      7.  
        04/10 (0) 0%
      8.  
        03/10 (0) 0%
      9.  
        02/10 (0) 0%
      10.  
        01/10 (0) 0%