Bundesliga

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 10.138 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von DJK.

      Deutsche Klubs haben 440 Mio. Euro Personalkosten

      Die deutsche Fußball-Bundesliga setzt weiter auf solide Haushaltsführung. In der in zwei Wochen beginnenden Saison kalkulieren die 18 Vereine mit knapp 442 Mio. Euro an Personalkosten für ihre Profi-Abteilungen. Der Titelverteidiger FC Bayern Ausgaben von rund 60 Millionen und ist damit die Nummer eins im Land des Vizeweltmeisters. Hinter den Münchner folgen Vizemeister FC Schalke 04 und Bayer Leverkusen mit Summen von 38,5 bzw. 36 Millionen bereits deutlich abgeschlagen. VfB Stuttgart ist mit 35 Mio. auf dem vierten Platz zu finden. Aufsteiger Eintracht Frankfurt und der 1. FC Kaiserslautern verfügen über einen Saison-Etat von 18,8 bzw. 15 Mio. Euro auf und rangieren damit auf den Rängen 12 bzw. 14. "Schlusslicht" ist FSV Mainz, das mit 11,5 Mio. Euro auf der Ausgabenseite über die Runden kommen möchte.

      Quelle: dpa
      ANZEIGE
      Neue Seite 1

      Ligapokal 2005

      Vorrunde

      Sa. 23.07.2005 15:30 Werder Bremen Bayer Leverkusen - : -
      Sa.  23.07.2005 18:15 Hertha BSC Berlin VfB Stuttgart - : -

      Halbfinale

      Di. 26.07.2005 20:30 Bayern München Berlin/Suttgart - : -
      Mi.  27.07.2005 20:30 Schalke 04 Werder Bremen - : -

      Finale

      Di. 02.08.2005 20:30 Sieger HF1 Sieger HF2 - : -

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „liverbird“ ()



      Trapattoni sauer auf Lothar Matthäus

      Matthäus hatte in einem Interview die Verpflichtung des Dänen Tomasson kritisiert: "Er hat nicht die Qualität, um Kuranyis Lücke zu füllen.“ Trapp konterte sofort: "Wenig Titel, viele Worte. Lothar soll erst mal was holen, bevor er solche Urteile abgibt.“ Der Maestro hat als Coach 19 Titel gewonnen, Matthäus einen.

      Hab schon immer gewusst das der Loddar nicht richtig im Kopf ist. Kuranyi mit Tomasson zu vergleichen :crazy2:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „liverbird“ ()

      Neue Seite 1

      Ligapokal 2005

      Vorrunde

      Sa. 23.07.2005 15:30 Werder Bremen Bayer Leverkusen 1 : 0
      Sa.  23.07.2005 18:15 Hertha BSC Berlin VfB Stuttgart 3 : 4 i.E

      Halbfinale

      Di. 26.07.2005 20:30 Bayern München VfB Stuttgart - : -
      Mi.  27.07.2005 20:30 Schalke 04 Werder Bremen - : -

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „liverbird“ ()

      Denke noch nicht dass die anderen Teams schon in Form sind um bayern zu schlagen. :gruebel: Aber man weiß ja nie!!!
      [align=center][img]https://www.movie-infos.net/cms/ImageProxy/?image=ce0ee52961eb9673c3d988c68c2bdba59686ed34-aHR0cDovL2ltZzE3OS5pbWFnZXNoYWNrLnVzL2ltZzE3OS83NDg5L3BiZXNjYXBlb2sxLmdpZg%3D%3D&s=ce1ec03ce2a0d411063f9ba867e7f07dffb5701a[/img][/align]
      Original von The FFM Boy
      Denke noch nicht dass die anderen Teams schon in Form sind um bayern zu schlagen. :gruebel: Aber man weiß ja nie!!!


      Es kann auch sein das bayern noch nicht in form ist stuttgart zu schlagen, so gut war die vorbereitung der bayern auch wieder nicht. Bayern wird die saison vielmehr konkurenz haben ich rechne stuttgart, leverkusen, bremen, schalke, und den hsv als starke gegner für die bayern. Und es lauern immer noch hertha und vielleicht sogar dortmund

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „liverbird“ ()

      bayern wird gegen tuttgart sicher gewinnen, aber das finale wird schon schwerer, da sie unter woche mal so eben nach asien hineinreisen :freaky: und zurück, das wäre die chance für den gegebenen gegner dann ...


      meisterschaft wird auch nur über bayern gehen. schalke und bremen rechne ich da sonst die besten chancen vom kader bisher aus =)
      naja, für dortmund wird es eine sehr schwere saison, die haben eine bundesliga taugliche elf und dann fast nur amateur und a jugend spieler, aber vielleicht kann sich ja das ein oder andere talent in den vordergrund spielen.

      nun, ich hoffe das bayern nicht wieder so nen alleingang abzieht, ich denke das sie personell in der verteidigung und im sturm nachlegen müssen, grad für die ziele.
      denn sie haben nur 2 nominelle innenverteidiger.
      im sturm gehts, solange santa cruz bleibt.

      und bei den verfolgern, nun schalke hat sich gut verstärkt, mal sehen wie sie sich finden, stuttgart wird es auch schwer haben, denke sie spielen nur um den uefa cup, gespannt bin auch auf den HSV, mit van der vaart den transfer des sommers, ich denke sie werden um CL-Plätze mit spielen. Hertha wird auch um den UEFA-Cup mit spielen.
      Werder wird, wenn sie die fehler der letzten saison beheben, wohl auch oben anklopfen können, aber ernsthaft wohl nur, wenn sie noch einen verteidiger holen.
      Leverkusen sehe ich nicht so stark diese saison. werden wohl auch nur um den uefa cup spielen.
      ANZEIGE
      sicher geht bayern wieder als favourit in die saison schon allein wegen ihrem kader. Aber ich denke das es die saison nicht so einfach wird denke ein paar teams werden die saison lange oben mitspielen. Wie du schon sagtest die hauptkonkurenten werden bremen und schalke sein. aber leverkusen und der hsv lauern auch. Und wenn der vfb noch jemand guten fürs mittelfeld holt haben die auch ein ernstes wörtchen mitzureden.
      Naja sind wir mal gespannt, was uns die saison bringt kann so viel passieren im fussball

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „liverbird“ ()

      Sorgen um Kahn

      Das Mitwirken von Kahn im Ligapokal ist fraglich. Der Nationaltorwart klagte wie schon zum Ende der vergangenen Saison wieder über Rückenprobleme und begab sich zur ärztlichen Untersuchung. Eventuell bekommt Kahn für seine anfällige Muskulatur Schonung verordnet, denn unmittelbar nach der Partie steht für die Münchner der Langstreckenflug nach Japan an. Dort gastiert der FC Bayern bis zum Monatsende inklusive zweier Testspiele zur Promotion- Tour. Als praktisch einziger prominenter Werbeträger in Asien ist Kahn dort kaum verzichtbar.

      Quelle
      sport.de
      [align=center][img]https://www.movie-infos.net/cms/ImageProxy/?image=ce0ee52961eb9673c3d988c68c2bdba59686ed34-aHR0cDovL2ltZzE3OS5pbWFnZXNoYWNrLnVzL2ltZzE3OS83NDg5L3BiZXNjYXBlb2sxLmdpZg%3D%3D&s=ce1ec03ce2a0d411063f9ba867e7f07dffb5701a[/img][/align]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „The FFM Man“ ()



      HSV bangt um van Buyten

      Hamburgs Trainer Thomas Doll plagen vor dem Halbfinal-Hinspiel des UI-Cups Personalsorgen. Nachdem der Coach auf jeden Fall auf den gesperrten Guy Demel verzichten muss, droht nun auch Abwehrchef Daniel van Buyten auszufallen. Kapitän van Buyten laboriert an einer Sehenentzündung.

      Quelle: dpa


      Münchner Allianz Arena wird wieder umgebaut

      Nur wenige Wochen nach der Eröffnung nehmen die Handwerker wieder die Münchner Allianz Arena in Beschlag. Das Fußball-WM-Stadion wird umgebaut. Es sollen die Lücken zwischen den VIP-Plätzen verschwinden und der Sponsorenbereich verkleinert wird. Damit soll erreicht werden, dass die Prominenten künftig enger zusammenrücken und der "Klassenunterschied" nicht mehr so groß ist. Der Umbau koste die Stadion-Gesellschaft etwa 100.000 Euro und soll bis zum Bundesliga-Start am 5. August abgeschlossen sein.

      Durch die baulichen Veränderungen wird dem Bericht zufolge die "Flugzeug-Optik" - Zweierreihen mit Gängen dazwischen - im VIP-Bereich verschwinden. Dadurch entstehe auf der Haupttribüne Platz für zusätzliche Sitzplätze: Zu den ursprünglich 1.135 kämen 700 dazu, sagte Geschäftsführer Detlef Romeiko vom TSV 1860 München. Allerdings müssen bei den Spielen dafür andere Plätze leer bleiben, da das Stadion nur für 66.000 Besucher zugelassen sei. Der betroffene Bereich der Haupttribüne soll während der WM 2006 als zusätzliche Pressetribüne dienen und musste auf Grund der Vorschriften des Organisationskomitees zunächst so großzügig gebaut werden. Inzwischen zeige sich das OK jedoch kompromissbereit. "Dadurch, dass wir die zusätzlichen Sitze einbauen, können wir jetzt noch mehr bessere Plätze anbieten", sagte Pressechef Markus Hörwick vom FC Bayern München.

      Quelle: kleine.at
      Ist neben Eintracht Frankfurts, Dortmunds Stadion das beste was es derzeit in Deutschland gibt. Hammer Stadion. :goodwork:
      [align=center][img]https://www.movie-infos.net/cms/ImageProxy/?image=ce0ee52961eb9673c3d988c68c2bdba59686ed34-aHR0cDovL2ltZzE3OS5pbWFnZXNoYWNrLnVzL2ltZzE3OS83NDg5L3BiZXNjYXBlb2sxLmdpZg%3D%3D&s=ce1ec03ce2a0d411063f9ba867e7f07dffb5701a[/img][/align]
      oh ja, was ich bisher von dem stadion im fernsehen gesehen hab, sieht sehr fein aus.
      und obwohl ich von meinen balkon einen super blick auf das stadion habe, war ich noch nicht dort :(
      werd auch wohl frühestens im november (da spielt werder) drinnen sein.
      vielleicht auch mal früher.
      aber auf jedenfall 3 mal zur WM :grins:

      aber das für, durch die umbauten, dazu kommenden plätze woanders leer bleiben, ist doch blöd. bei ausverkauften spielen will doch jeder ins stadion, und wenn dann einige hundert frei plätze da sind. :freaky:
      aber das sind nun mal die regel, mensch, mensch :nono: