ANZEIGE

Bundesliga

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 11.677 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von GrafSpee.

      Im Forum wird es immer schwieriger über ein Thrma zu reden, selbst Admins halten sich nicht mehr an Regeln oder Umgangsformen.

      Filme nicht nur sehen sondern lesen
      Mein Film Blog
      Die 04 bekommst aber auch immer dicker!
      Gerade erst gelsen

      waz.de/sport/fussball/s04/auss…32092469.html?service=amp

      Und ja der1FC Köln hat gestern gewonnen... Denke das es nicht reichen wird, der Funke(l) sprang zu spät über




      "Ich bin der Dude! Und so sollten Sie mich auch nennen, ist das klar! Entweder so, oder seine Dudeheit, oder Duda, oder ... oder auch El Duderino, falls Ihnen das mit den Kurznamen nicht so liegt."
      Mainz hat das schwerste Restprogramm, Bayern und co. Der Sieg heute war "Pflicht". Hertha wuírd es schwer haben aus der Quarantäne gut rauszukommen, um sie herum punkten die Teams. Bremen spielt schon die ganze Saison murks Fussball, verstehe nicht warum Kohlfeld immer gleich ins Gespräch gebracht wird wenn mal ein Posten frei wird.

      Filme nicht nur sehen sondern lesen
      Mein Film Blog

      Olly schrieb:

      -Joker- schrieb:

      Olly schrieb:

      Ein spannender Abstiegskampf wäre es, wenn an den letzten 3, 4 Spieltagen noch alles möglich wäre. Das nach dem 2. Spieltag vorauszusagen, ja, das nenne ich mal eine mutige Prognose.


      Das die halbe Liga gegen den Abstieg spielt, ist ja kein Geheimnis und die Namen werden von Jahr zu Jahr auch größer.

      Wenn sich am 30. Spieltag 6, 7 Mannschaften noch in richtigen Abstiegsnöten befinden, dann komme ich auf dich zurück und gebe dir ein Like. Aber wenn der 13. der Tabelle nur noch theoretisch absteigen könnte und unten mehr oder weniger schon alles klar ist, dann ist das für mich kein spannender Abstiegskampf.


      Da war doch was ;)

      Also ich fand der Abstiegskampf mit Schalke war die ganze Saison sehr spannend.

      Und jetzt haben wir noch Hertha, Köln, Bielefeld, Bremen, Mainz und Augsburg. Tolle Namen dabei.

      Könnte nächstes Jahr eine tolle 2. Liga werden. Mit vielen ehemaligen Bundesligisten. U.a. noch aus der 3. Liga.
      Durch die letzten Entwicklungen (Hertha mit einem Abstiegs-Marathon, Trainer-Effekt in Köln, Bremer Negativserie) ist es tatsächlich ein wenig spannend geworden. Ich sah allerdings was uns angeht von Anfang an keine Spannung, weil es von Anfang an klar war wie das ausgeht. Wenn der Tabellenletzte auch am 32. Spieltag noch voll im Spiel ist, dann wäre es ein richtig spannender Abstiegskampf geworden. Auch wenn es Stuttgart und Hoffenheim noch erwischen könnte, was leider nicht der Fall ist. Ja, theoretisch. Aber solche Konstellationen treffen ohnehin in den seltensten Fällen ein.
      Kleines Pandemie-Abc für Querdenker:
      Epidemüdigkeit: Wort des Jahres 2020 & 2021.

      © Salzburger Nachrichten

      Olly schrieb:

      Durch die letzten Entwicklungen (Hertha mit einem Abstiegs-Marathon, Trainer-Effekt in Köln, Bremer Negativserie) ist es tatsächlich ein wenig spannend geworden. Ich sah allerdings was uns angeht von Anfang an keine Spannung, weil es von Anfang an klar war wie das ausgeht. Wenn der Tabellenletzte auch am 32. Spieltag noch voll im Spiel ist, dann wäre es ein richtig spannender Abstiegskampf geworden. Auch wenn es Stuttgart und Hoffenheim noch erwischen könnte, was leider nicht der Fall ist. Ja, theoretisch. Aber solche Konstellationen treffen ohnehin in den seltensten Fällen ein.



      So so...

      Jetzt ist auch noch Schalke Schuld. :D

      Ohne Worte :thumbdown:
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „-Joker-“ ()

      Wenn der uns in die 1. Liga ballern sollte, dann kriegen sie ihn aber wieder zurück. Weil die 1. Liga ist nicht seine Liga. :D

      Ihr seit aber im falschen Thread. Es geht hier um die Bundesliga, also die Liga in der die Bayern bald offiziell zum 9. Mal in Folge die Schale hochstemmen werden und dank dem neuen Trainer, der nun auch fix ist, auch die nächsten 5 Schalen nach München holen werden. Außer die Nr. 2 der Liga, Leipzig, kann das verhindern, wovon ich nicht ausgehe.
      Kleines Pandemie-Abc für Querdenker:
      Epidemüdigkeit: Wort des Jahres 2020 & 2021.

      © Salzburger Nachrichten
      Noch sind sie in der Bundesliga, bei Leipzig muss man abwarten irgendwann kommt da auch mal eine Delle. Und in München sind schon ganz andere Trainer gescheitert. Und das Bayern so oft Meister wird liegt ja zu großen teilen auch an der Konkurrenz, alleine was Dortmund für Chancen in den letzten Jahren hatte, und sich dann immer wieder alles selber versaut hat.
      Offiziell sind wir sogar noch Teil der Liga, richtig. ^^

      Ich sehe keine Konkurrenz für die Bayern, nicht mehr. Die werden enteilen, wenn sie es nicht schon längst sind. Die Liga wird ein Selbstläufer, selbst bei Problemen. Viel interessanter ist das Abschneiden international. Nagelsmann ist jedenfalls der beste Trainer aktuell den sie kriegen konnten. Ich hätte auch so viel gezahlt. ^^
      Kleines Pandemie-Abc für Querdenker:
      Epidemüdigkeit: Wort des Jahres 2020 & 2021.

      © Salzburger Nachrichten

      Olly schrieb:

      Offiziell sind wir sogar noch Teil der Liga, richtig. ^^

      Ich sehe keine Konkurrenz für die Bayern, nicht mehr. Die werden enteilen, wenn sie es nicht schon längst sind. Die Liga wird ein Selbstläufer, selbst bei Problemen. Viel interessanter ist das Abschneiden international. Nagelsmann ist jedenfalls der beste Trainer aktuell den sie kriegen konnten. Ich hätte auch so viel gezahlt. ^^



      Die Transfers vom FC Bayern werden entscheidend sein. Diese Saison haben Sie nicht gepasst. Die Gegner in der Bundesliga waren einfach zu blöd.

      Unter Hasan S. hätte auch kein anderer Trainer gepasst.
      Die frage wird eher sein ob man in den nächsten Jahren die Charaktere in der Kabine ersetzten kann die dann jetzt irgendwann wegfallen, gerade Thomas Mueller und auch Robert Lewandowski sehe ich so als Baustein im Team warum man in den letzten Jahren auch so viele Titel gewonnen hat.
    • Teilen

    • Ähnliche Themen