300

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 1.149 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von JosephWilliam.

      Original von Django

      DAWN OF THE DEAD hat mir nich so gut gefallen und ich halte einen Zombiefilm nich gerade für ein tolle Vorarbeit für ein Epos im antiken Griechenland...



      Naja, Peter Jackson war auch eher bekannt für seine Zombiestreifen, bevor er so richtig in Fahrt kam mit HdR... ;)
      ANZEIGE
      Original von Blindedeye
      Original von Django

      DAWN OF THE DEAD hat mir nich so gut gefallen und ich halte einen Zombiefilm nich gerade für ein tolle Vorarbeit für ein Epos im antiken Griechenland...



      Naja, Peter Jackson war auch eher bekannt für seine Zombiestreifen, bevor er so richtig in Fahrt kam mit HdR... ;)

      Nun ja, ich weiß dass ich mir keine Freunde mache damit, aber: Ich finde auch dass HdR eindeutige Schwächen hatte... Versteht mich nicht falsch, ich finde die Filme sehr gut (auch wenn ich den 1. eindeutig besser finde als den 2. der 3. war wieder ganz gut), aber so viele Oscars??? Für einen Film, der eigentlich nichts is außer Geschnetzel und Gesülze? Und zwischendurch der 18923476128934. Dialog, bei dem es um dasselbe wie bei den restlich davor ging? Naja...
      Sorry, war off-topic, aber das musste sein... :rolleyes:
      "Der Alte Bund ist zerbrochen, der Mensch weiß endlich, dass er in der teilnahmslosen Unermesslichkeit des Universums, aus dem er zufällig hervortrat, allein ist. Nicht nur sein Los, auch seine Pflicht steht nirgendwo geschrieben. Es ist an ihm, zwischen dem Reich und der Finsternis zu wählen."
      - Jacques Monod -

      Ich bin Regisseur und Produzent von Stücken.
      Ich bin ein Autor von Spielfilmen.
      Ich bin ein Spielfilm-Schauspieler.
      Ich schreibe, führe Regie, und spreche für das Radio.
      Ich bin ein Magier.
      - Orson Welles -
      Jop Vincent-Hanna die sehen wirklich ziemlich gut aus ;)

      Die jenigen die es noch nicht gesehen haben:

      "Warner Bros. Pictures" haben nun die offizielle Website, zur kommenden Comicverfilmung 300 veröffentlicht. Diese bietet neben der Synopsis, auch Concept Arts und einen Production Blog. Bald werden auch die Bereiche Downloads und Video Journals zur Verfügung stehen. Vorallem die Concept Arts, sollte mann sich nicht entgehen lassen.


      Zur Website (CLICK)

      Highlights 2009:
      01.Transformers: Die Rache
      02. 96 Hours
      03. Hangover
      04. X-Men Origins: Wolverine
      05. Harry Potter und der Halbblutprinz
      06. Public Enemies
      07. Valkyrie
      08. Gran Torino
      09. Illuminati
      10. Twilight
      Most wanted:
      01. Der Hobbit
      02. Michael Jackson's "This is it"
      03. Harry Potter and the Deathy Hallows
      04. The Expendables
      05. Robin Hood
      06. The Book of Eli
      07. Alice im Wunderland
      08. The Men Who Stare at Goats
      09. Sherlock Holmes
      10. Nightmare On Elm Street

      WOW! Die Bilder sehen ja toll aus!
      Dann gibt es also doch noch die Hoffnung, dass wir einen genialen und brutalen Historienfilm wie "Braveheart", "Gladiator", "Last Samurai", "Troja" oder "Alexander" zu sehen kriegen :hammer:



      Most Wanted 2009
      01. Gran Torino
      02. X-Men Origins: Wolverine
      03. Crank 2: High Voltage
      04. Milk
      05. Defiance
      06. Underworld: Rise Of The Lycans
      07. RockNRolla
      08. Punisher: War Zone
      09. Watchmen
      10. Knowing

      Top 10 2009
      01. The Curious Case Of Benjamin Button
      02. Lost - Season 5
      03. Gran Torino
      04. The Wrestler
      05. 24 - Season 7
      06. Frost/Nixon
      07. X-Men Origins: Wolverine
      08. Taken
      09. Prison Break - Season 4
      10. Heroes - Season 3

      Original von Django

      DAWN OF THE DEAD hat mir nich so gut gefallen und ich halte einen Zombiefilm nich gerade für ein tolle Vorarbeit für ein Epos im antiken Griechenland...



      Ich find das immer genial wenn man grad mal einen (erfolgreichen!) Film eines Regisseurs kennt und daraus Schlußfolgerungen zieht :freaky:

      Dawn war doch sauber inszeniert - und vor allem für ein nicht gigantisches Budget - wenn er jetzt noch mehr Kohle in der Hand hat, sehe ich keine Probs....

      Genießt die Stille.....
      Original von joerch
      Original von Django

      DAWN OF THE DEAD hat mir nich so gut gefallen und ich halte einen Zombiefilm nich gerade für ein tolle Vorarbeit für ein Epos im antiken Griechenland...



      Ich find das immer genial wenn man grad mal einen (erfolgreichen!) Film eines Regisseurs kennt und daraus Schlußfolgerungen zieht :freaky:

      Dawn war doch sauber inszeniert - und vor allem für ein nicht gigantisches Budget - wenn er jetzt noch mehr Kohle in der Hand hat, sehe ich keine Probs....


      dito joerch: also das ist mal echt ein aus der Luft gegriffenes Argument, oder siehst du Braindead auch nicht als tolle "Vorarbeit" für Herr der Ringe an oder eventuell "Tanz der Teufel" für Spiderman? Man darf doch nicht das Potential eines Regisseurs anhand von einem Film abstempeln, aber egal.


      "You have my respect Stark, when I'm done, a half of humanity will still exist, and I hope they remember you..." - Thanos

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „burtons“ ()

      Toll, ein Thread über "300"! :D
      Ich bin schon sehr gespannt auf diese Comic-Verfilmung: ich hoffe, es wird eine interessante Mischung aus Sin City und Monumentalschinken von der Optik her.
      Ich freue mich besonders auf David Wenham, der nach "Van Helsing" und "HdR" endlich mal wieder einen Hollywood-Film dreht.

      EDIT: Hier könnt ihr ein kurzes Makingof von dem Film bereits sehen. s51.yousendit.com/d.aspx?id=3FW524OOLD2MD3KK5AM45OE79L
      Most Wanted :


      Der Hobbit

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Eowyn“ ()

      Das Produktionstagebuch hat mich jetzt mal richtig überrascht. Hatte vorher nix von dem Film und dem Comic gehört. Doch dann habe ich die Concept Arts und eben das Video gesehen, die mich vollkommen begeistert haben. Der Look des Films scheint ziemlich geil zu werden und wenn es im Sin City Style gehalten wird und dann noch eine gute Schlacht, dann kann ja eigentlich nix schief gehen :grins:
      Also nach diesem Produktionstagebuch-Video sind meine letzten Bedenken weggewischt - Gerald Butler ist derart muskulös und entwickelt in den wenigen Einstellungen schon ein so raues Charisma, dass man ihm den Leonidas bestimmt abkaufen wird. Die Action scheint ja gigantisch zu werden und wirkt zudem sogar noch relativ authentisch, mit dieser Phalanx-Kampfformation. Die Optik scheint ähnlich innovativ wie in Sin City zu werden, eine Mischung zwischen Comic-Stil und Realismus.
      Einfach nur geil!
      Ich bin auch sehr positiv überrascht über den tollen Look der ersten grob fertig gestellten Szenen.

      Für den Film sollen ja angeblich einige Szenen mit weiblichen Darstellern hinzugefügt werden, die im Comic nicht enthalten sind... aber schaden dürfte das nicht.

      Eine Leseprobe des Comics findet ihr hier:

      cross-cult.de

      Der Band erschein bei uns im Juni 2006.
      ANZEIGE
      Zuallererst:
      Auch mich stimmen die Bilder optimistisch... vielleicht nicht 100%ig, aber es sieht doch janz jut aus, wa? :D
      Original von burtons
      Original von joerch
      Original von Django

      DAWN OF THE DEAD hat mir nich so gut gefallen und ich halte einen Zombiefilm nich gerade für ein tolle Vorarbeit für ein Epos im antiken Griechenland...



      Ich find das immer genial wenn man grad mal einen (erfolgreichen!) Film eines Regisseurs kennt und daraus Schlußfolgerungen zieht :freaky:

      Dawn war doch sauber inszeniert - und vor allem für ein nicht gigantisches Budget - wenn er jetzt noch mehr Kohle in der Hand hat, sehe ich keine Probs....


      dito joerch: also das ist mal echt ein aus der Luft gegriffenes Argument, oder siehst du Braindead auch nicht als tolle "Vorarbeit" für Herr der Ringe an oder eventuell "Tanz der Teufel" für Spiderman? Man darf doch nicht das Potential eines Regisseurs anhand von einem Film abstempeln, aber egal.

      Sorry dass ich erst so spät hier Stellung nehmen kann zu den Vorwürfen, aber wie in einem anderen Thread gesagt konnte ich leider nicht anders...

      Ich wollte hier niemanden wirklich abstempeln aufgrund eines einzigen Filmes, aber wie ich zugeben muss wirkt das hier bis zu einem gewissen Grade so...
      Also: Ein Film ist nicht repräsentativ für die gesamte Arbeit eines Regisseurs, aber die Mehrheit wohl genau so wenig... "One-Hit-Wonders" gibt's wohl auch im Filmgeschäft, und das Gegenteil gibt's für jeden Einzelnen auch.

      Und noch was: Ich persönlich finde das Argument nicht wirklich "aus der Luft gegriffen"... Mir hat ein Film von dem Regisseur nicht gefallen, wieso sollte ich nich skeptisch sein ob mir der nächste gefällt? Dass dabei das Genre gewechselt wird hat ja nich wirklich was zu sagen; um auf deine Beispiele einzugehen:
      HdR fand ich MEILEN besser als Braindead, auch wenn das nichts zu sagen hat... und KING KONG fand ich noch gelungener (zumindest inhaltlich).
      TANZ DER TEUFEL fand ich hingegen wesentlich besser (und das durchaus auch von der Inszenierung her) als SPIDERMAN.
      Weder das Genre noch die "Preisklasse" hat also zur Qualität des Filmes (bzw in dem Falle des vorangegangenen Filmes) was zu sagen... aber man kann ja immer mal seinen Senf dazu schreiben... Vermutungen sind ja letzten Endes nichts anderes... =)
      "Der Alte Bund ist zerbrochen, der Mensch weiß endlich, dass er in der teilnahmslosen Unermesslichkeit des Universums, aus dem er zufällig hervortrat, allein ist. Nicht nur sein Los, auch seine Pflicht steht nirgendwo geschrieben. Es ist an ihm, zwischen dem Reich und der Finsternis zu wählen."
      - Jacques Monod -

      Ich bin Regisseur und Produzent von Stücken.
      Ich bin ein Autor von Spielfilmen.
      Ich bin ein Spielfilm-Schauspieler.
      Ich schreibe, führe Regie, und spreche für das Radio.
      Ich bin ein Magier.
      - Orson Welles -
      Hallo Forum,

      ich habe mir auch schon lange ein neue Version der Spartaner gewünscht....

      und eigentlich hört sich alles toll an - besonders die Concept Zeichnungen...


      Nur in diesem Video sind viele Aufnahmen in künstlichen Kulissen :headscratch: - das hat mich so verwundert - ich dachte immer Filme wie Troja oder Last Samurai werden in der freien Natur gedreht...??
      Original von praetorianerNur in diesem Video sind viele Aufnahmen in künstlichen Kulissen :headscratch: - das hat mich so verwundert - ich dachte immer Filme wie Troja oder Last Samurai werden in der freien Natur gedreht...??


      Nun, 300 ist ja auch kein normaler "Sandalenfilm", sondern eine Comic-Verfilmung. Wie bei Sin City soll der Look von Millers Zeichnungen (und des Colorings von Lynn Varley) auf der Leinwand zu sehen sein. Mit Aufnahmen in freier Natur wäre das nicht zu schaffen.


      Neues Bild und zweites Video-Journal online :hammer:

      Zum Video (CLICK)

      Highlights 2009:
      01.Transformers: Die Rache
      02. 96 Hours
      03. Hangover
      04. X-Men Origins: Wolverine
      05. Harry Potter und der Halbblutprinz
      06. Public Enemies
      07. Valkyrie
      08. Gran Torino
      09. Illuminati
      10. Twilight
      Most wanted:
      01. Der Hobbit
      02. Michael Jackson's "This is it"
      03. Harry Potter and the Deathy Hallows
      04. The Expendables
      05. Robin Hood
      06. The Book of Eli
      07. Alice im Wunderland
      08. The Men Who Stare at Goats
      09. Sherlock Holmes
      10. Nightmare On Elm Street