ANZEIGE

300

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 1.439 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von JosephWilliam.

      Hey Leute,

      dann will ich diesen Thread mal aus der Versenkung holen :=

      Ich hab mir den Trailer heute nochmals angeschaut und anschließend den Film mir zu Gemüte geführt und ich bin von diesem Film immer noch begeistert.
      Besonders der Trailer gehört zu einem der besten Vorschaustücke die ich je gesehen habe. Actionreich, sehr coole Musik und sehr gute Zitate aus dem Film machen immer wieder Lust auf mehr :D

      Der Film an sich ist natürlich absolute Geschmackssache und ich bewerte den Film immer noch als besten Hochglanz-Comic-Trashfilm aller Zeiten. Er vereint einfach die Leichtigkeit und Spritzigkeit eines Comics mit der visuellen Kraft eines teueren und gut produzierten Films und in Kombination ergibt dies, besonders aufgrund der Dialoge die man in keinster Weise ernst nehmen kann, einen klasse Film für Filmabende :D

      Allein schon die ersten 40 Minuten geben soviel her an Komik wie andere Komödien in ihrer ganzen Länge nicht bieten können :D

      Bewertung: 10/10 Spartaner ;)
      Mein Blog für Shirtliebhaber von einem Shirtliebhaber: Der Shirt Blog
      ANZEIGE
      dann soll der Idiot sich diesmal wenigstens einen Geschichtslehrer als Ratgeber zur Seite ziehen, Xerxes war keine 3 Meter große, glatzköpfige und vollgepierced-te Tunte.

      Aber bei den beiden Herren Miller/Snyder kann man eh auch nichts einigermaßen akurates erwarten.
      Original von burtons
      dann soll der Idiot sich diesmal wenigstens einen Geschichtslehrer als Ratgeber zur Seite ziehen, Xerxes war keine 3 Meter große, glatzköpfige und vollgepierced-te Tunte.

      Aber bei den beiden Herren Miller/Snyder kann man eh auch nichts einigermaßen akurates erwarten.


      ich bezweifele stark, dass er da mehr wert auf "geschichte" legt. beide filme hängen ja anscheinend zusammen, daher wird er seinem dummen stil treu bleiben.
      Original von burtons
      dann soll der Idiot sich diesmal wenigstens einen Geschichtslehrer als Ratgeber zur Seite ziehen, Xerxes war keine 3 Meter große, glatzköpfige und vollgepierced-te Tunte.

      Aber bei den beiden Herren Miller/Snyder kann man eh auch nichts einigermaßen akurates erwarten.


      Wer hat denn von 300 erwartet, dass er nur annaehrend auf die wahre Geschichte eingeht? ;)
      Der Film wollte ein Actionspektakel mit heroischen Spartanern und boesen Jungs aus Persien sein und genau das hat er absolut klasse geschafft. Fuer mich ein absolut klasse Film und von daher freue ich mich auf den Nachfolger - auch wenn der wohl nicht an die Klasse des ersten Teils rankommen wird.
      Original von Kayero
      Original von burtons
      dann soll der Idiot sich diesmal wenigstens einen Geschichtslehrer als Ratgeber zur Seite ziehen, Xerxes war keine 3 Meter große, glatzköpfige und vollgepierced-te Tunte.

      Aber bei den beiden Herren Miller/Snyder kann man eh auch nichts einigermaßen akurates erwarten.


      Wer hat denn von 300 erwartet, dass er nur annaehrend auf die wahre Geschichte eingeht? ;)
      Der Film wollte ein Actionspektakel mit heroischen Spartanern und boesen Jungs aus Persien sein und genau das hat er absolut klasse geschafft. Fuer mich ein absolut klasse Film und von daher freue ich mich auf den Nachfolger - auch wenn der wohl nicht an die Klasse des ersten Teils rankommen wird.


      :bow: :bow: :bow: :bow:
      Wishes are for children!


      ------------------------------------------------------------------------

      Beste Filme:
      The Dark Knight, Stirb langsam , Gladiator, Pulp Fiction, True Grit, Django Unchained

      Beste Serien:
      Lost, Dexter, Supernatural, Heroes, TBBT, The Walking Dead, Breaking Bad, Game of Thrones
      THIS IS SPARTAAAAAAA!

      Diesmal in 3D! :]


      Während das "300"-Prequel mit dem Arbeitstitel "Xerxes" immer noch angedacht ist und Frank Miller grade die Story für Zack Snyder schreibt, sagte letzterer nun in einem Interview, dass Warner Bros. überlegt, die 300 erneut in die Kinos zu bringen. Natürlich gewinnbringend in 3D.

      Einen Teil, rund 10 Minuten, hat man wohl bereits konvertiert und ist mit dem Ergebnis höchst zufrieden. Ob auch der Rest konvertiert wird ist noch nicht sicher, aber das scheint vor allem in Anbetracht des kommenden Prequels höchstwahrscheinlich - quasi zur Überbrückung, bis wir uns an "Xerxes" erfreuen können.

      << KLICK >>
      Original von Kayero
      Original von burtons
      dann soll der Idiot sich diesmal wenigstens einen Geschichtslehrer als Ratgeber zur Seite ziehen, Xerxes war keine 3 Meter große, glatzköpfige und vollgepierced-te Tunte.

      Aber bei den beiden Herren Miller/Snyder kann man eh auch nichts einigermaßen akurates erwarten.


      Wer hat denn von 300 erwartet, dass er nur annaehrend auf die wahre Geschichte eingeht? ;) Der Film wollte ein Actionspektakel mit heroischen Spartanern und boesen Jungs aus Persien sein und genau das hat er absolut klasse geschafft. Fuer mich ein absolut klasse Film und von daher freue ich mich auf den Nachfolger - auch wenn der wohl nicht an die Klasse des ersten Teils rankommen wird.


      Dann sollen die Verantwortlichen das in einem Fantasyfilm ala Conan oder HdR machen anstatt die antike Geschichte Griechenlands und Persiens so unermeßlich in den Dreck zu ziehen.

      Einen Nachfolger brauche ich da nicht, der erste Teil war einer der schlechtesten Filme die ich je gesehen habe.
      Dies ist eine Geschicht die 1000 mal erzählt wurden ist bevor man sie nieder schrieb.
      Der Erzähler im Film selbst nimmt sich die freiheit sein Kampfesbrüder seine Version zu erzählen ,so wie ein Frank Miller seine Version die er in Kopf hatte uns zu zeigen .
      So mit bekommt mann nur das zu sehen was der eine oder andere sich selbst im Kopf zusammen reimt und hier ist es halt Frank's Comic Version der 300!

      Mann stelle sich vor wir sitzen am Lagerfeuer und niemand erzählt uns eine Gruselgeschicht da sie ja nicht der Realität entspricht ! langweilig und will kein Kind hören!!
      300 ist ein fantastiche Lagerfeuergeschichte die im diesen Fall fiktiv da zu beitragen soll
      die Brüder Sparta's auf den Kampf für ihr Land einzustimmen und die Heldentat des König Leonidas mit zu tragen in die Schlacht!

      10 von 10 Agoge




      "Ich bin der Dude! Und so sollten Sie mich auch nennen, ist das klar! Entweder so, oder seine Dudeheit, oder Duda, oder ... oder auch El Duderino, falls Ihnen das mit den Kurznamen nicht so liegt."
      ANZEIGE
      es ist ja auch propaganda , heldentot und eben ausichtslosikeit.
      helden haben eben den vorteil das sie tot sind. mann kann das wie in heutigerzeit auch verklären. nur wissen wir das krieg und krieg was anderes ist. wenn man die nervenleiden der ersten soldten von ww1 sieht bis in die heutige seit. fragt man sich ob es sowas nicht schon früher gab.


      auch die anzahl der vielen verletzten, früher starben die an den infizierten wunden zu oder starben verletzt auf den schlacht feld.

      die 300 story zeigt aber die realität was bemerkenswert ist, da diese krieger keine griecischen superhelden sind die danach glücklich weiterleben, was in der griechischen mhytologie schon bemerkenswert ist das helden laster haben, und sterben, durch intriegen oder verrat und das selbst nach dem grössten sie es das schicksal nicht gut meint.

      nicht wie die amerikanische oder europäische helden forstellung, tapfer un besiegbar , tugenhaft, und nicht nur körperlich sondern auch moralisch immer der gewinner.


      wie schon immer wird geschichte vom sieger geschrieben.
      Also ich kann den Film immer wieder und wieder anschauen.
      Mir gefällt wie kompromisslos die Kämpfer sind. Allen voran Gerard Butler. Im wahrsten Sinne des Wortes sind sie in ihrem eigenen Film.Lassen sich durch nichts und niemanden ablenken. Sie leben nach ihren eigenen Vorschriften und sterben nach ihren eigenen Vorschriften. Das ist manchmal etwas komisch und manchmal wirklich mitreißend.
      Anfangs war ich von der Technik mit den ganzen Zeitlupen und Nahaufnahmen abgeschreckt. Da es aber mittlerweile modern ist hat man sich dran gewöhnt.
      Ein einfacher Film - aber kein schlichter Film. Toll.
      Original von Narcangel


      Dann sollen die Verantwortlichen das in einem Fantasyfilm ala Conan oder HdR machen anstatt die antike Geschichte Griechenlands und Persiens so unermeßlich in den Dreck zu ziehen.

      Einen Nachfolger brauche ich da nicht, der erste Teil war einer der schlechtesten Filme die ich je gesehen habe.
      Sorry aber hier wurde nun gar nix in den Dreck gezogen.Das ganze ist eine Comicverfilmung und keine Historien-Doku.F.Miller´s Graphic Novel nimmt sich zwar viele Freiheiten,ist aber deutlich akkurater als z.B. Mel Gibson´s "Braveheart",der echte W.Wallace war nämlich kein armer Bauer,der ´nen Krieg mit den Briten angefangen hat,wegen seiner ermordetetn Frau,sondern ein reicher Adliger,dessen Ländereien vom engl. König eingezogen wurden.Das meiste in "300" ist erstaunlicherweise ziemlich hist.korrekt wie z.B.die Abgesanden die in den Brunnen geworfen wurden oder die berühmte Kampftaktik der Spartiaten nicht Spartaner wo sie eine Art Mauer mit ihren Schilden bilden,später von den Römern übernommen und perfektioniert.Natürlich gab´s bei den Persern keine Oliphanten und Nashörner in der Armee,die Spartiaten zogen auch nicht mit ´ner Speedo Badehose in die Schlacht,sondern trugen ´ne 20 Kilo dicke Rüstung und der Verrräter Ephialtes,war auch kein ausgestossener Gollum-Verschnitt sondern ein örtlicher Ziegenhirte,der von den Persern einfach nur bestochen wurde aber hey das ist ein F.Miller Comic,verglichen mit den kranken Scheiss den der gute Mann in seinen Werken sonst so zeigt ist das noch harmlos.Ob jetzt einen der Film gefällt oder auch nicht,ist eine andere Geschichte.
      "Die menschliche Dummheit ist weiter verbreitet als Wasserstoff im Universum und hat eine deutlich grössere Halbwertszeit."Frank Zappa.
      @greek freak

      bin zwar nicht narcangel, aber trotzdem
      : xerxes wird in dem film als piercingüberhäufte 3m grosse dragqueen dargestellt, die persische armee bzw. die unsterblichen als monster und freaks mit ninjaschwertern und von diesem bordell mit den ganzen missgebildeten und behinderten weibern mal ganz zu schweigen und bitte diesen komischen persischen henker mit den den klingenarmen nicht vergessen. der film ist furchtbar einseitig und meiner meinung nach die platteste kriegsverherrlichung der letzten jahre, hier wurde eindeutig einiges in den dreck gezogen. und bitte braveheart nicht mit diesem schund vergleichen.
      ich verstehe nicht, warum man sich darüber aufregen kann, dass der film nicht "historisch korrekt"
      oder zu "unrealistisch" ist. das WILL der film doch auch GAR NICHT sein.
      es ist im grunde eine comic-verfilmung.

      Payback hat das gut erklärt.

      ich halte den film nicht für ein meisterwerk aber es ist ein guter action-fantasy streifen.
      Was hab' ich seinerzeit über den Film geschimpft. Nazi-Schei§§e und übelste Faschistenpropaganda waren da noch die gemäßigteren Bezeichnungen für den Film. Vielleicht war ich damals auch deshalb so "geschockt", weil mit Snyders Dawn-Remake so gut gefallen hat...

      Inzwischen hab' ich mich mit dem Film quasi "versöhnt". Bei Miller gibt es in seinen Werken immer mal Tendenzen in die rechte Richtung, aber im Grunde dient das hier ja vornehmlich dazu, die Geschichte eines richtig knallharten Motherf*ckers zu erzählen in einer noch knallhärteren Welt mit den knallhärtesten Feinden. Wo ich bei Snyders Sucker Punch wunderbar mit der Symbolik spielen konnte und den FIlm so (für mich) zu einem coolen mehrschichtigen Film "erhob", nehme ich bei 300 da nix tieferliegendes an. Einfach nur muskelbepackte "Helden" und gräßliche "Bösen". Die griech. Symbolik ist IMHO hier bedeutungslos und soll nur für schöne Bilder sorgen. Wenn da manches sogar stimmig wiedergegeben wurde (wie die Grube), dann OK, ist aber für mich nicht von Belang.

      Für mich immer noch Snyders schlechtester, aber die Verachtung des Werks spüre ich nicht mehr. In den Folgejahren hat sich der Regisseur zu einer richtigen Größe entwickelt und ich freue mich schon sehr auf den Stählernen. Genauso Butler, den ich vorher gar nicht kannte/wahrgenommen habe. Inzwischen hat er mit so manchem schönen Film nachgelegt (Gamer, Gesetz der Rache) bzw. auch seine komische Seite gezeigt (Ugly Truth).

      Am besten ist es wohl, 300 als großes Spielzimmer für Snyder zu sehen, wo er einfach mal nach Herzenslust ausprobieren konnte und die Vorgabe war ein vor Testosteron überquellender Männerfilm ...
      SUCHE:
      Cap. America MB 1+2, Wintersoldier MB 2,
      Batman SBs (Adams, Aparo, Mignola), JLA Crisis 1-5

      BIETE:
      Comic-Sammlerstücke wie
      Die Spinne/Supie/Roter Blitz Heftklassiker + TBs,
      SBs wie Qualen, Abgründe, Phoenix Abgesang, Ultimates,
      aktuelles wie Dark / Uncanny Avengers, Guardians, Thor
      + viele DVDs und Filmraritäten (Steel, 70s CAP America)

      paninicomics.de/forum/index.php?page=Board&boardID=17

      Vorschläge und Suchlisten bitte per PN
      Original von RAptAr
      ich verstehe nicht, warum man sich darüber aufregen kann, dass der film nicht "historisch korrekt"
      oder zu "unrealistisch" ist. das WILL der film doch auch GAR NICHT sein.
      es ist im grunde eine comic-verfilmung.

      Payback hat das gut erklärt.

      ich halte den film nicht für ein meisterwerk aber es ist ein guter action-fantasy streifen.


      Der Comic ist genauso ein Schundwerk, inhaltlich und auch zeichnerisch (Miller gehört für mich eh zu den überhyped-testen Zeichnern und Autoren ever, früher hab ich etwas mehr von ihm gehalten aber nachdem ich mehr von ihm las und auch andere Vergleiche von Autoren ziehen kann, bewegt sich der Typ bei mir im unteren Drittel), und das es darauf basiert ist keine Entschuldigung da dieser sich ebenfalls einer historischen Vorlage bedient.
    • Teilen

    • 300 - Bewertung 0
      1.  
        10/10 (0) 0%
      2.  
        2/10 (0) 0%
      3.  
        3/10 (0) 0%
      4.  
        4/10 (0) 0%
      5.  
        5/10 (0) 0%
      6.  
        6/10 (0) 0%
      7.  
        7/10 (0) 0%
      8.  
        8/10 (0) 0%
      9.  
        9/10 (0) 0%
      10.  
        1/10 (0) 0%