Dil Se - Von ganzem Herzen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 12 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von hasendeddy.

      Dil Se - Von ganzem Herzen



      Dil Se - Von ganzem Herzen

      Regie: Mani Rathnam

      Indien 1998

      Darsteller: Shahrukh Khan, Manisha Koirala, Preity Zinta

      Genre: Polit/Liebesdrama

      Inhalt:
      Der Radiojournalist Amar (Shahrukh Khan) befragt in Nord-Indien Menschen über 50 Jahre Unabhängigkeit. Dabei trifft er eine geheimnisvolle Frau (Manisha Koirala), in die er sich verliebt. Obwohl sie ihn stets zurückweist, kreuzen sich ihre Wege andauernd. Was Amar nicht weiss: Megha ist eine Revolutionärin, in deren Vokabular das Wort Liebe nicht vorkommen darf. Doch Amar gibt nicht auf.

      Die Bollywood-Formel ist relativ simpel: Eine Boy-meets-Girl-Geschichte über gesellschaftliche Schranken hinweg, ein paar Megastars in visuell prächtigen Sets und in regelmäßigen Abständen die aufwändig choreographierten Sing-und-Tanz-Sequenzen - viel mehr braucht das indische Hindu-Kino nicht, um seine Zuschauer immer wieder in seinen Bann zu ziehen. Auch Mani Ratnams "Dil se" erfüllt all diese Blockbuster-Bedingungen - und ist dabei doch ganz anders.

      Der eigenwillige Ausnahmeregisseur erzählt ohne den bunt überbordenden Kitsch und die extremen Gefühlswallungen Bollywoods eine tragische Liebesgeschichte vor dem Hintergrund des Terrorismus. Die außergewöhnliche Musik liefert A.R. Rahman. Der Megastar Shah Rukh Khan ("In guten wie in schweren Tagen"), hier in einer seiner herausfordernsten Rollen, spielt einen Radiomoderator, der im nördlichen Indien über eine Terrorgruppe berichten soll. Dort begegnet er der geheimnisvollen Meghna, verliebt sich in sie und bewegt sich plötzlich mit fatalen Konsequenzen zwischen allen Fronten.

      "Dil se" ist ein kraftvoll inszenierter Film, der Bollywood-Entdeckern zeigt, was neben dem gängigen Formel-Kino möglich ist. Der mutige, für Ratnam selbstmörderische Film fiel beim Happy-End-verwöhnten, indischen Publikum allerdings durch und geriet völlig unverdient zu einem so großen Flop, dass der Regisseur danach mehrere Jahre keinen Film mehr gedreht hat.


      [img]https://www.movie-infos.net/cms/ImageProxy/?image=df2c7b6bc5b42556453d02c08747746109f59857-aHR0cDovL2kubWludXMuY29tL2lLTUhkUXk2V1RDQjAuZ2lm&s=f1ef7657d872b965242691018d74eb8e5616219e[/img]

      Like a Boss :goodwork:
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „FallinPearl“ ()

      Die sehr schöne dt. DVD von Dil Se habe ich meiner Mutter zu ihrem Geburtstag geschenkt, da sie auch eine kleine Bollywood-Fanatikerin ist.
      Ich persönlich traue mich seltener an solche Filme ran, da sie mir etwas zu lang dauern und ausserdem öfters eine riesen Lovestory beherbergen. Aber dennoch möchte ich mir den Film auch noch auf jeden Fall mal anschauen :]
      Original von Soljah
      Die sehr schöne dt. DVD von Dil Se habe ich meiner Mutter zu ihrem Geburtstag geschenkt, da sie auch eine kleine Bollywood-Fanatikerin ist.
      Ich persönlich traue mich seltener an solche Filme ran, da sie mir etwas zu lang dauern und ausserdem öfters eine riesen Lovestory beherbergen. Aber dennoch möchte ich mir den Film auch noch auf jeden Fall mal anschauen :]


      der dauert 159 min das kann man verkraften als nicht Bollyfan

      und glaube mir der Film ist echt sehrgut

      es Lohnt sich wirklich :)
      [img]https://www.movie-infos.net/cms/ImageProxy/?image=df2c7b6bc5b42556453d02c08747746109f59857-aHR0cDovL2kubWludXMuY29tL2lLTUhkUXk2V1RDQjAuZ2lm&s=f1ef7657d872b965242691018d74eb8e5616219e[/img]

      Like a Boss :goodwork:
      ja stimmt ^^

      für seine 159 min ist er recht kurz für ein Bolly-Film :D

      Sehr gut finde ich auch, dass REM bei der dt. Veröffentlichung gleich auf die meist grausamen Synchros verzichtet hat und nur deutsche Untertitel draufgepackt hat :goodwork:

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von „SHAHRUKH KHAN“ ()

      Original von Soljah
      ja stimmt ^^

      für seine 159 min ist er recht kurz für ein Bolly-Film :D

      Sehr gut finde ich auch, dass REM bei der dt. Veröffentlichung gleich auf die meist grausamen Synchros verzichtet hat und nur deutsche Untertitel draufgepackt hat :goodwork:


      naja ich finde die Syncros von RTL2 immer gut :)

      zwar nichts geht übers ORG. aber so schnell wie die reden ist SYN. ab und zu ok :D

      und man muss ja auch auf leute denken die nicht auf UT stehen :)
      [img]https://www.movie-infos.net/cms/ImageProxy/?image=df2c7b6bc5b42556453d02c08747746109f59857-aHR0cDovL2kubWludXMuY29tL2lLTUhkUXk2V1RDQjAuZ2lm&s=f1ef7657d872b965242691018d74eb8e5616219e[/img]

      Like a Boss :goodwork:
      Ich fand "Dil Se" nicht so wirklich gut, er hatte einige Längen und der ganze politische HIntergrund war etwas konfus dargestellt.
      Die Liebesgeschichte fand ich schön, wie sie jedoch ausgegangen ist, hat mich zuerst geschockt
      Spoiler anzeigen
      Sie soll als Terroristin auf einem großen Platz als Bombenattentäterin explodieren, liebt aber Shahrukh und will nicht mehr dem Terror angehören. Er trifft sie mit den Sprengkörpern um den Körper gebunden nahe einer Höhle. Sie schwören sich ihre Liebe und sprengen sich zusammen in die Luft.
      als ich aber weiter drüber nachgedacht hab, fand ich, dass es absolut gepasst hat und das Ende eigentlich die Botschaft des Films zusammenfasst.
      Spoiler anzeigen
      Sie wollte vom Terror weg und mit ihm zusammensein, er wollte ihre Terroraltivitäten beenden und sie heiraten. Der gemeinsame Tod erfüllt das.

      Es ist nicht das typische Herz-Schmerz-Heul-Ende, es ist ein trauriges, aber realistisches Ende.

      7,5/10 Punkten

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „FallinPearl“ ()

      Geil Dil Se soll auch auf RTL2 kommen

      aber noch unbestätigt

      Dil Se (1998 )
      Noch unbestätigt! RTL 2. Auf deutsch


      molodezhnaja.ch/india-tv.htm
      [img]https://www.movie-infos.net/cms/ImageProxy/?image=df2c7b6bc5b42556453d02c08747746109f59857-aHR0cDovL2kubWludXMuY29tL2lLTUhkUXk2V1RDQjAuZ2lm&s=f1ef7657d872b965242691018d74eb8e5616219e[/img]

      Like a Boss :goodwork:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „SHAHRUKH KHAN“ ()

      *deutsche Synchros aus tiefstem, verwundetem Herzen hass*

      OK, die Untertitel unter den Liedern *grinsen muss* Und Teile sind gar nicht überstezt *na toll*

      Spoiler anzeigen
      Zum Beispiel am Ende, als er ihr das letzte Mal hinterherrennt, sagt er "Schlaf nicht ein.. schlaf nicht ein..." Aus den deutschen UTs geht nicht hervor, dass er ein Schlafmittel hat gespritzt bekommen.


      OK... Ich finde den Film einfach nur genial. Und Manisha ist auch genial. Und sowieso... *dil se reeeee dil se reeeee... pyaar pyaar, gia na gia dil se reeeeee*
      Meine Sabberquote: Bombastisch

      www.missionbas.de
      Original von Lenny
      Ne Freundin von mir behauptet, sie hätte den mal auf deutsch von DVD ausgeliehen bekommen. Gibts jetzt ne deutsche DVD oder nicht ?
      Bin grade verwirrt.


      Kann eigentlich nicht sein, es gibt ihn bisher nur in der OmU-Fassung im Verkauf und im Verleih!
      ANZEIGE
      Och...ich finde, dass wir auch mit der deutsch untertitelten Version ganz gut leben können. Ein kleiner Funke Hoffnung auf eine "echte"deutsche Version habe ich aber noch, denn bei "Sometimes Happy Sometimes Sad" war ja zuerst auch nur die O-Ton Version mit dt. UT's auf dem Markt.

      Eine echte deutsche Version wäre aber auch bei "Taal" wünschenswert...einer meiner Lieblinge...in Sachen Songs....:)