Flop des Jahres 2017

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Beschreibung

Alien: Covenant

"Alien: Covenant" mag vielleicht nicht der allerschlechteste Film des Jahres sein ("The Great Wall", anyone?), ich habe ihn dennoch als meinen persönlichen Flop gewählt.

Dies liegt vor allem daran, weil der Film nicht einfach nur schlecht war, sondern weil so unendlich viel Potenzial verschenkt wurde. Der Film hatte nach "Prometheus" die allerbesten Voraussetzungen, eine interessante Geschichte packend zu erzählen. Stattdessen gab es das Zehn-kleine-Negerlein-Prinzip ohne eine besondere Atmosphäre. Die Freude auf diesen Film war groß, die anschließende Enttäuschung noch größer.


Trailer