American Assassin - Unsere Kritik zum Actionfilm mit Michael Keaton und Dylan O'Brien

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • American Assassin.jpg
    Am 12. Oktober 2017 erscheint mit American Assassin der neue Actionfilm von Michael Cuesta. In den Hauptrollen werden Michael Keaton, Dylan O'Brien, Talyor Kitsch, Sanaa Lathan und Charlotte Vega zu sehen sein.

    Wir konnten den Film bereits vorab sehen und in unserer Filmkritik zu American Assassin erfahrt ihr, ob sich der Film lohnt und wie er uns gefallen hat.


    Kurzinhalt zu American AssassinNach dem tödlichen Attentat auf seine Verlobte sinnt Mitch Rapp (Dylan O’Brien) auf Rache. Beim CIA lässt er sich von dem berüchtigten Kriegs-Veteranen Stan Hurley (Michael Keaton) zum Elite-Agenten ausbilden. Schnell erhalten die beiden ihren ersten, folgenschweren Auftrag: Es gilt, die Hintergründe einer Reihe scheinbar willkürlicher Anschläge auf sowohl militärische als auch zivile Ziele zu überprüfen. Bald entdecken sie, dass alle Attentate Parallelen aufweisen. Gemeinsam mit einer geheimen Spezialeinheit begeben sie sich auf eine hochriskante Mission: Es gilt, den äußerst gefährlichen Drahtzieher (Taylor Kitsch) hinter einer großangelegten Verschwörung zu stoppen. Doch dieser hat nicht vor, sich von seinen todbringenden Plänen abbringen zu lassen und scheint stets einen Schritt voraus. Eine erbarmungslose Jagd beginnt…


    Trailer zu American Assassin

    1.523 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden