ANZEIGE

Jason Statham

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt 31 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von burtons.

      Jason Statham

      Jason Statham



      Jason Statham wurde am 12. September 1972 in London geboren und wuchs bei seinen Eltern (Vater Sänger - Mutter Tänzerin) in Sydenham auf. Obgleich Statham den familiären Hintergrund hatte, um sofort in die Unterhaltungsbranche einzusteigen, widmete er sich zuerst dem Schwimmsport. Er war ein Mitglied der britischen olympischen Mannschaft 1988 in Seoul, Korea.1992 trat er bei der Olympiade in Barcelona für England im Turmspringen an und brachte es bis auf den 12. Platz der Weltrangliste. Er blieb bei der nationalen Sportlergruppe für 10 Jahre.



      In den "90ern" entdeckte ein Talentsucher, der sich auf Athleten spezialisierte, den Sportler Statham. Er verhalf ihm zu einem Modelauftritt für die "French Connection". Er wurde daraufhin Model für Werbekampagnen und Darsteller für TV-Spots.



      Einer der Besitzer der "French Connection" für die Statham Werbung machte war gleichzeitig Produzent von dem Film "Bube, Dame, König, Gras" und ebnete ihm so den Weg ins Kinogeschäft. Er machte ihn eines Tages mit dem Regisseur Guy Ritchie bekannt. Beeindruckt durch Stathams Vergangenheit (er soll gestohlene Schmucksachen und gefälschte Parfums auf den Straßen Londons verkauft haben) und durch seine Arbeit als Model, lud Ritchie ihn ein, für einen Film vorzuspielen. Ritchie wollte, dass Statham eine Rolle als illegalen Straßendealer spielen sollte. Er war so begeistert von dem unbeugsamen, aber liebenswürdigen Statham, dass er ihn engagierte.



      Er bekam eine Rolle in seinem ersten großen Auftritt 1998 in "Bube, Dame, König, Gras". Nach dem Erfolg des Films engagierte Ritchie Statham gleich ein zweites Mal in "Snatch - Schweine und Diamanten". Und nicht nur die beiden Filme mit Guy Ritchie verhalfen ihm zu einem größeren Bekanntheitsgrad. Seinen internationalen Durchbruchn feierte Statham an der Seite von Jet Li in dem Film "The One" und brachte ihm die Hauptrolle in seinem wohl bekanntestens Film "The Transporter" ein.



      Jason ist mittlerweile wieder Single, nachdem er sich von Model und Schauspielerin Kelly Brooks getrennt hat. Als charmanter und unbeugsamer Amateurschauspieler hat Statham sich mittlerweile in die Oberliga der aktuellen Actionhelden katapultiert. Da er bereits Erfahrungen in den Material Arts mitbringt und die Kampfszenen selbst dreht, ist er umso wertvoller für die Actionfilm-Industrie.


      Filmografie

      1998 - Bube, Dame, König, Gras
      2000 - Snatch - Schweine & Diamanten
      2000 - Ghetto Superstar
      2001 - Ghosts Of Mars
      2001 - The One
      2001 - Mean Machine
      2002 - The Transporter
      2002 - Red Fraction II (PC-Game) Shrikes Stimme
      2003 - The Italian Job
      2003 - Call Of Duty (PC-Game) Sgt. Waters Stimme
      2004 - Collateral (Gast-Auftritt)
      2004 - Final Call - Wenn Er Auflegt, Muss Sie Sterben
      2005 - The Transporter II
      2005 - London
      2005 - Revolver
      2005 - Chaos
      2006 - The Pink Panther
      2006 - Dungeon Siege
      2006 - Crank
      2007 - The Brazilian Job
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „liverbird“ ()

      Jason Statham hat mir in all seinen Filmen, die ich gesehen habe, gefallen.

      Die beste Rolle ist immer noch Frank Martin als Transporter. :goodwork:

      Kann immer noch nicht glauben, daß er für Dungeon Siege unterschrieben hat. :headbash:

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Punisher“ ()

      Für mich der Actionstar von morgen. Mit seiner normalen und sehr lässigen Art kommt er einem sehr symphatisch rüber. Zudem ist der Mann nicht völlig talentfrei wie z.B. der Möchtegern-Schauspieler Vin Diesel. So hat er in Snatch und Bube, Dame, König, Gras gezeigt, das er schauspielerisch schon was auf den Kasten hat. Auch in Final Call kommt er gut rüber und in den Transporter-Filmen sowieso. Sicher, man kann sich über die Qualität einige seiner Filme streiten... so war z.B. Ghosts of Mars allerübelster Rotz. Aber selbst da weiß er durch sein markantes Äußeres und seine natürlich coole Art zu überzeugen.

      Für mich schon jetzt der offizielle Nachfolger von Bruce Willis.... :megacool:
      "Ich habe Dinge gesehen, die ihr Menschen niemals glauben würdet.
      Gigantische Schiffe, die brannten, draußen vor der Schulter des Orion.
      Und ich habe C-Beams gesehen, glitzernd im Dunkeln nah dem Tannhäuser Tor.
      All diese Momente werden verloren sein in der Zeit, so wie Tränen im Regen.
      Zeit ... zu sterben..."
      "Jason Statham wurde am 12. September 1972 in London geboren und wuchs bei seinen Eltern (Vater Sänger - Mutter Tänzerin) in Sydenham auf."

      Ich dachte immer Jason Statham wäre eigentlich deutscher, kein scherz. Dachte bis jetzt immer er wäre deutscher, er hat das typische markante, kantige coole aussehen eines til schweigers oder sonst die eines deutschen. find ich.

      das erste mal hab ich in bei The One mit jet li gesehen. Dachte echt er wäre deutscher, zu cool sieht er aus für nen engländer. strub.

      Edit: "Ich finde er sieht aus wie ein absoluter normalo, könnte auch als Paketfahrer arbeiten!
      Aber genau das macht ihn symphatisch!
      Sehe in sehr gerne!"

      Ja genau das hat was ja :D, er sieht wirklich ziemlich normal aus ja. Halt eben wie n deutscher der seinem job nachgeht , find ich :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Bübü“ ()

      Jason Stratham ist derzeit die coolste Sau im Kino.

      Er ist zwar kein Robert de Niro und auf eine Oscar-Rede von ihm werden wir wohl genauso lang warten wie auf eine von Tom Cruise :D....aber das beste ist, er weiß das.
      Deswegen sucht er sich auch nur Rollen aus, die er kann.... und das macht er super.

      In allen seiner 3 GuyRitchie-Filmen spielt er top und seine Rolle in Transporter 1&2 ist einfach nur zum Niederknieen

      und ein Vorredner hatte ja schon den Vergleich mit Vin Diesel
      kurz ausgedrückt
      "Jason Stratham ist wie Vin Diesel, bloß in gut"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Professor Chaos“ ()

      Jason Stratham ist wie Vin Diesel, bloß in gut
      :tlol:

      Is ja geil, ganz schön böse, aber das trifft doch den Nagel auf den Kopf! Ich liebe The Transporter und die Richie Filme ebenso!!

      "Tip zur warmen Jahreszeit
      Der Thrill beim Verspeisen ganzer Erdbeeren kann beträchtlich gesteigert werden, wenn man sich vorstellt, man verzehre die plumpen, haarigen Hinterleiber der gemeinen Wolfsspinne." Titanic Juli 2008

      1. Lost Staffel 6
      2. The Box
      3. Futurama Season 2
      4. Limits of Control
      5. Simpsons Season 4
      6. Alias Season 3
      7. Milk
      8. Alice in Wonderland
      9. True Blood 2x05[/list=1]
      [list=1][/list]
      [list=1][/list]
      Mir ist Jason Statham in Snatch zum ersten Mal aufgefallen, seitdem habe ich die meisten seiner Filme gesehen (insgesamt 11) und er hat mich noch nie enttäuscht.
      Besser noch, seine Auftritte sind oft das Highlight eher schwacher Filme, z.B. Final Call oder London.
      Schauspielerisch überzeugt er mich auch oft, z.B. in Revolver, London, Snatch...in seinen Actionfilmen nicht so sehr, aber da geht es ja auch stärker um andere Dinge.
      Und zu guter Letzt kann er sich wirklich sehen lassen! :goodwork:
      Original von Professor Chaos
      Original von Seymour
      Ich weiß echt nicht, was mit ihm los, wieso lässt er sich auf nur Uwe Boll ein?


      money makes the world round

      kein schauspieler würde sonst mit uwe boll drehen


      Die kriegen aber nicht wirklich viel.

      Wie schon im Dungeon Siege oder Bollthread geschrieben, ich habs mal in einer Kritik zu nem Bollfilm auf Filmstarts.de gelesen, der Typ macht das einfach und raffiniert zugleich. Kurz vor Drehbeginn werden die engagiert. Da heißt es einfach, Entweder Boll oder gar nichts und bis auf Bloodrayne konnte er vorher noch behaupten, durch DVD-Verkäufe Gewinn gemacht zu haben. Hatte ja schon immer gesagt, er nimmt hauptsächlich Stars, die ausrangiert sind. Und Statham muss sich noch behaupten. Den Durchbruch hat er noch nicht. Aber ich persönlich halte ihn für talentiert und würde Vin Diesel in Hitman gerne durch Statham ersetzen.
      Er hat ja noch nicht in allzuvielen Filmen mitgespielt, aber die 4 die ich kenne bei der er die Hauptrolle Spielt sind echt super geworden. Vor allem The Transporter da hat er höstleistungen gebracht die selbst Bruce Willis hätte nicht besser machen können.
      Deswgen ist Jason Statham mittlerweile auch einer meiner Lieblings Schauspieler.
      Sein Akzent in Snatch war geil. Toller Typ. Sollte es vielleicht auch mal als Model versuchen, jedenfalls würde ich ihn gerne in einer Kampagne für irgendein Parfüm sehen. :D
      My talent I save for writing, my genius for living. Oscar Wilde

      Lieblingsfilme

      Persuasion, Pride & Prejudice, Sense & Sensibility, The Piano, Gosford Park,
      The Full Monty, Gladiator, Jane Eyre, The Shipping News
      Liebe Jason Statham Fans,

      heute habe ich eine super Neuigkeit für euch:

      JACKIE CHAN & JASON STATHAM WERDEN BEI DER BUDO GALA 2011 PERFORMEN!!!

      Die Budo Gala wird in Basel / Schweiz am Samstag, 21.05.2011 stattfinden. Hallenöffnung ist um 12:30 Uhr und Beginn ist um 14:30 Uhr.

      Dieses Jahr war ich dort (28. und 29.05.2010). Es waren Jean-Claude Van Damme und Bolo Yeung anwesend. Es war eine tolle Show! Und ich kann sie auf jeden Fall weiterempfehlen!

      Hier könnt Ihr euch jetzt schon die Tickets bestellen:

      ticketcorner.com/eventstore/co…ysid=500&typ=TS&mand=1763

      EDIT: VERANSTALTUNG WURDE ABGESAGT!!!
      Bilder
      • 1091781_web.jpg

        56,36 kB, 385×600, 137 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „dvdfreak“ ()

      Gestern wieder Transporter geschaut der Typ ist einfach Klasse hat zwar noch nicht in viele Filme mit gespielt aber die Filme die er gespielt hat sind bei jedem Moviefan hängen geblieben positive oder Negative.
      Meine Fünf Favoriten sind:
      The Transporter,Italian Job,War und Deth Race.Crank ist auch ein sehr guter Film wird aber durch die Fortsetzung erniedrigt.Das Sequel war wirklich nicht nötig und einfach nur überflüßig.
      auch in The One hat Jason Statham damals gezeigt was er kann als neben Charakter.
      In der Transporter Trylogie bewies er wie gut er als Muskelpaket und Fahrer jeden verkloppen kann.Weiterhin können wir uns hoffentlich auf sehr gute Filme freuen.

      Und hier meine Bewertung:

      The One 8,5/10
      The Transporter 9/10
      The Italian Job – Jagd auf Millionen 9,5/10
      Transporter – The Mission 9,5/10
      Crank 8/10
      Schwerter des Königs – Dungeon Siege 5,5/10
      War 9/10
      Death Race 9/10
      Transporter 3 10/10
      Crank 2: High Voltage 5/10
      Final Call – Wenn er auflegt, muss sie sterben ../10
      Revolver ../10
      Chaos ..10
      Bank Job ../10

      THE TRANSPORTER






      THE ITALIAN JOB




      CRANK




      CRANK II




      SCHWERTER DES KÖNIGS




      WAR




      DEATH RACE




      und für 2010

      THE EXPENDABLES




      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „The_Champ“ ()